A-Jugend startet mit 3 Punkten in die Serie

Nachdem die Mannschaft von Trainer Flottmann die Qualifikationsphase erfolgreich bestanden hat, ging es heute zum ersten Saisonspiel nach Löhne-Ort. Der Gegner war gänzlich kein Unbekannter sondern TuRa Löhne. Schon vor Anpfiff stand fest, das es eine Begegnung auf Augenhöhe werden wird. Mit den Roten hatten sich die Gohfelder bereits zu B-Jugend Zeiten hochkarätige Duelle geleistet. Mit etwas Verspätung wurde das Spiel um 18:30 angepfiffen, trotz Heimvorteil der Gastgeber auf dem neuen Turaner Kunstrasen fanden Flottmanns Mannen schnell ins Spiel und dominierten das Spiel über weite Strecken. Mitte der ersten 45 Minuten traf Emre Halavurt zum 1:0 – die Führung für die Gäste aus Gohfeld. Es ging spannend weiter mit Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff versucht Kapitän Tino Müller einen Torschuss der Turaner auf Höhe des Sechzehner zu klären, was ihm auch gelang – jedoch wurde er dabei selbst verletzt und müsste vorsorglich ins Krankenhaus.

Für den Verletzten rückte Oliver Krutemeier in die erste 11. In der zweiten Hälfte hatte es den Anschein, als würden die Gastgeber nun das Spiel dominieren und kamen dabei einige Male gefährlich vor das Gohfelder Tor. Die Defensive hielt jedoch die gesamten 90 Minuten dem Druck stand. Auf Gohfelder Seite hatte Chris Lange im Zusammenspiel mit Toni Islamaj noch ein paar weitere Chancen zum 2:0. Am Ende blieb es beim 0:1 Auswärtssieg und 3 wichtigen Punkten. Der Mannschaft ist der Saisonauftakt damit erfolgreich gelungen und wir blicken zuversichtlich auf die kommende Paarung.

Eine letzte Meldung zum Schluss: Die vorläufige Diagnose des Verletzten Tino Müller lautet starke Prellung der Achillessehne mit einhergehende Bluterguss im Fuß. Wir wünschen an dieser Stelle gute Besserung und eine schnelle Genesung.

Schreibe einen Kommentar