A-Jugend verpasst die nächste Runde

Am vergangenen Mittwoch stand unsere A-Jugend im Spiel um die nächste Runde des Kreispokal gegen die Gäste aus Holsen auf dem Platz. Auf Grund der schlechten Witterungsbedingungen wurde das Stadion Am Mittelbach kurzfristig gesperrt, sodass der Anstoß um 19:00 auf dem Gohfelder Aschenplatz an der Nordbahnstraße fiel. An diesen Abend standen sich zwei durchaus hochkaretige Mannschaften gegenüber, von Beginn an war also klar, dass es eine spannende und temporeiche Partie werden sollte. Das Trainer-Trio Flottmann, Müller und König-Castro hatte die Jungs entsprechend eingestellt, wohlwissend das ihr Team altersbedingt unterlegen sein könnte. In den ersten 45 Minuten spielten die Gohfelder jedoch sehr soverän, ließen den Ball viel in den eigenen Reihen laufen und suchten die Lücken in der gegnerischen Verteidigung. Aber auch die Gäste aus Holsen spielten sehr angriffslustig und brachten den Ball mehrfach gefährlich vor das Gohfelder Tor. Zur Halbzeit stand es 0:0. Nach der Pause gingen beide Teams gleichhoch motiviert zurück auf den Platz, worauf kurze Zeit später der 1:0 Führungstreffer der Grün-Weißen durch Chris Lange fiel. Die Gegner ließen jedoch nicht nach und trafen mitte der 2. Halbzeit zum 1:1 Ausgleich per Strafstoß. Das 1:2 ließ nicht lange auf sich warten, wodurch die Holsen’er den Spielstand zu Ihren Gunsten drehten. Da die 90 Minuten fast umwahren, entschied sich der Trainer die Taktik offensiver auszurichten – Tino Müller rückte aus der Inneverteidigung in die Offensivabteilung um den Gegener weiter unterdruck zusetzen und den Ausgleichstreffer für die Gohfelder zuerzwingen. In der Defensive wurde von nun an mit einer 3er-Kette gespielt, welche den Gastgebern vom Mittelbach jedoch kurz vor Ende zum Verhängnis wurde – Holsen traf zum 1:3 Führungstreffer. Trotz der eindeutigen Niederlage kann das Spiel als „eine Partie auf Augenhöhe“ bezeichnet werden.

DSC_1456k

Trainer Flottmann und sein Adjutant Müller

 

In den nächsten Tagen und Wochen konzentriert sich Flottmanns Team nun auf die Quali-Runde für die Kreisliga A.

 

Schreibe einen Kommentar