A-Junioren im ersten Meisterschaftsspiel unterlegen

Sa, 01.09.12 / A-Junioren : VfL Mennighüffen 0:5 (0:2)
Der Gastgeber macht von Anfang an Druck und trifft bereits in der 2. Minute nach einem Freistoß per Kopfball die Latte. Die 2. Chance des VfL in der 8. Minute konnte gerade noch geklärt werden. In der 11. Minute erzielt Mennighüffen dann verdient den Führungstreffer.
Gohfeld kommt einfach nicht ins Spiel und hinten wird jeder 2. Ball verdamelt und die meisten Pässe landen beim Gegner. Das zweite Tor erzielt der VfL in der 15. Minute – nach einer Flanke von rechts steht ein Stürmer ca. 7 m ungedeckt vorm langen Pfosten und kann mit einem sehenswerten Flugkopfball den Ball im Netz unterbringen. In der 19. Minute dann der erste Gohfelder Angriff mit einem Abschluss aus 22 m – die Kugel fliegt jedoch weit übers Tor hinweg. Der 2. Gohfelder Torschuss landet in der 35. Minute dann direkt in den Armen des gegnerischen Schlussmanns. Es geht mit 2 Toren Rückstand in die Pause.
Ein Angriff unser Mannen in der 48. Minute lässt Hoffnung aufkommen – doch David Oleff schießt aus 8 m direkt auf den Keeper. In der 50. Minute erzielt Mennighüffen nach einer Ecke den 3. Treffer. Der Gegner macht weiter das Spiel und Gohfeld läuft nur hinterher – es fehlt der Biss und die Konzentration. Die Gegentreffer 4 und 5 fallen in der 75. und 79. Minute.
Gute Mennighüffer siegen verdient gegen Gohfelder, die einen schlechten Tag erwischt haben.

Schreibe einen Kommentar