Spiel endet mit 3:1 in der 60. Spielminute

A-Junioren mit Sieg im ersten Testspiel

Am heutigen Samstag stand für unsere A-Junioren, nach zweiwöchiger Vorbereitung, das erste Testspiel gegen den SV Bölhorst-Häverstädt an. Amtliche Unwetterwarnungen vor Orkanartigen Windböen ließen für die Durchführung des Spiels nichts gutes erahnen, nichts desto trotz begann um 17:15 Uhr bei leichtem Regen und starkem Wind das Spiel. IMG_201507206_081816Dank des Wetters war an einen geordneten Spielaufbau nicht zu denken, Chancen waren auf beiden Seiten meist Zufallsprodukte, sodass der 0:0 Halbzeitstand keine Überraschung war. Zu beginn der zweiten Halbzeit zeigten unsere A-Junioren reichlich Spielfreude und ging durch den eingewechselten Gastspieler Sören Linnemann (C-Junioren) mit 1:0 in Führung. Ein für den Torwart zu kurz gespielten Rückpass von Raphael Rasche, brachte die Gäste wieder ins Spiel und besorgte das 1:1. Die Moral war weiterhin ganz weit oben und Pascal Weber nutzte einen von Linnemann, per Hacke, eingeleiteten Angriff zum 2:1. Ernest Berisha wurde kurze Zeit später im gegnerischen Strafraum von den Beinen geholt, den fälligen Elfmeter verwandelte Raphael Rasche, der seinen Fehler korrigierte. Nach 60 Minuten hatte der Gegner genug von dem mehr als grenzwertigen Wetter, sodass sich beide Vereine auf den Schlusspfiff einigten. Bereits am kommenden Mittwoch geht es auf Kunstrasen gegen den TuS Gehlenbeck für unsere A-Junioren weiter.

1 Schneidereit, 2 Albrecht (C), 5 Prohaska, 6 Petermann, 7 Husmeier, 8 Burrows, 9 Weber, 10 Rasche, 12 Sarier, 16 Meyer, 19 Schütze, 11 Berisha, 14 Sieh, 15 Linnemann