Alexander trifft ins Schwarze

Die Stuckenholz-Elf holt drei wichtige Punkte im Heimspiel gegen Elverdissen. Nach einigen ernüchternden Partien in den letzten Wochen zeigten sich die Gohfelder heute wieder siegreich. Auf heimischem Rasen und bei bestem Fußballwetter sahen die Zuschauer am Mittelbach heute eine sehr gute Partie.

Gleich zu Beginn der Paarung trifft Alexander Schwarze und bringt die Gohfelder früh in Führung. In den ersten 45 Minuten erspielten sich die Gastgeber weitere Chancen – nutzten diese jedoch nicht konsequent. Vor der Pause dann der Ausgleichstreffer durch die Gäste. Beide Teams gehen mit einem 1:1 in die Kabine. Nach der Auszeit ging es ereignisreich weiter – viele Chancen und diverse Konter sorgten für Spannung. Mitte der zweiten Hälfte dann der Jubelschrei für die Gohfelder – Nino Flottmann trifft zum 2:1 und bringt seine Mannschaft wieder in Führung. In der Defensive sorgen Eilbracht, Jurkewitz und Co. dafür, dass es beim 2:1 blieb und somit geht Gohfeld als Sieger vom Platz.