FCLG gg. TuRa Löhne II 1:0 (0:0)

Arbeitssieg im Derby auf Asche

Am heutigen Sonntag musste die 1te Mannschaft gg. TuRa II auf die ungeliebte Asche.

Nach 90 intensiven Minuten konnten die FCLG Jungs einen knappen aber verdienten 1:0 Erfolg einfahren und somit die kleine Serie von nun 4 ungeschlagenen Spielen fortsetzen!!

Zum heutigen Spiel: Die erste Halbzeit war geprägt von vielen Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung, aber guter FCLG Deckungsarbeit.

Und so war nach 45min, unter Leitung des guten Schiedsrichter Samir Mabrouk, das 0:0 die logische Konsequenz.

In der 2.Hz versuchten Tino Müller und Raphael Rasche in der Mittelfeldzentrale mehr positive Akzente nach vorne zu setzen und dieses sollte in der 67.min durch das Tor von Mirco Boers dann auch endlich gelingen… Nach guter Ballstaffette über die linke Seite war er vor seinem Gegenspieler am Ball und schob den Ball an Torhüter Torben Koch vorbei zum viel umjubelten Führungstreffer!

 

Danach lockerte die TuRaner Seite den Abwehrriegel (G. Kerastas ging in den Offensivbereich) und versuchte nun auch Mal etwas nach vorn. Die sich nun bietenden Konterchancen für FCLG wurden jedoch nicht konsequent genug abgeschlossen… Da war mehr drin! Aber auch so blieb es beim Derbysieg.

Aufstellung: König Jackmann Ackermann Schirrmacher M. und N.  Müller,T. Rasche,R.  Boers Flottmann Bärwinkel Schwarze

Einwechslungen: Oestreich und Kalinasch

Für Donnerstag, 02.11. ist das Nachholspiel gg. TuS Bonneberg angesetzt. Anstoß 19.30 Uhr am Borstenbach

Am nächsten Sonntag, 05.11. dann um 14.30 Uhr die weitere Auswärtsaufgabe gg. den Spitzenreiter aus Spenge.

Austragungsort Kunstrasenplatz in Bardüttingdorf