B-Jugend siegt im Derby beim VfL Mennighüffen

Sa, 12.05.12 | VfL Mennighüffen : B-Junioren 2:3 (0:1), Tore: Marvin Steinbach, Can Parlak, Lennart Bärwinkel
Bereits nach 3 Minuten erzielt Marvin Steinbach nach einer Ecke von Lennart Bärwinkel das 1:0. Gohfeld bleibt weiterhin spielbestimmend und hat im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit gute Möglichkeiten die Führung auszubauen. Die Abwehr der Gohfelder steht außerdem so gut, dass Mennighüffen auf heimischem Platz nur zu wenigen Torchancen kommt. In der 50. Spielminute erhöht Can Parlak dann nach einem Konter und einer gut getimten Flanke von Moritz End auf 2:0. Nur 10 Minuten später erzielt Lennart Bärwinkel mit einem direkten Freistoß den 3. Treffer für Gohfeld. In der Schlussphase wird es dann mit vielen Fouls und unfairen Szenen sehr hektisch, so dass neben einigen Freistößen auch eine Zeitstrafe gegen einen Mennighüffener verhängt wird. In der 70. Minute fällt dann der Anschlusstreffer durch ein Kopfballtor. Nach diesem Treffer kommt noch einmal Spannung auf und der Gegner versucht nun alles, um das Spiel noch zu drehen. Mennighüffen agiert auch sehr übermotiviert und so sieht ein Spieler der Gastgeber kurz vor Ende noch die rote Karte nach einer vermeintlichen Tätlichkeit, die aber wohl keine war. Der Schiedsrichter wirkte in dieser Phase oft überfordert. In der Schlussminute erzielt Mennighüffen durch einen Foulelfmeter dann noch das 2:3. Wenige Sekunden später ist die Partie jedoch beendet und die B-Jugend kann den Derby-Sieg feiern.
Letztendlich gewinnen die Gohfelder verdient in Mennighüffen, da sie bis auf die letzten 10 – 15 Minuten spielbestimmend waren und ein sehr gutes Spiel gezeigt haben.

Bericht von Magnus Niemeyer

Nächstes Spiel:
So., 20.05., gegen den Tabellen-Ersten „SG FA Herringhs./Eickum I“, Anstoß auf heimischem Rasen ist um 10.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar