Ramöller führt die neue, junge Mannschaft an

Bericht zur Jahres­haupt­versammlung 2016

Tradition zu bewahren, bedeutet, dass Feuer immer wieder neu zu entfachen, statt die Asche zu bewachen – und so fand die diesjährige Jahreshauptversammlung in gewohnter Weise im Vereinslokal Rondinella statt.

Neue Gesichter, innovative Ideen und viel Elan, gepaart mit langjähriger Erfahrung – so lautet das Gohfelder Führungsrezept. Am vergangen Freitag wurde Rüdiger Ramöller von den Mitgliedern als 1. Vorsitzender bestätigt und formiert gleichzeitig ein neues Team hinter sich.

Nach der Verlesung der Tagesordnung, den Berichten vom 1. Vorsitzenden, dem Kassierer und den sportlichen Leitern von Senioren und Jugend, folgte die Entlastung des aktuellen Vorstandes.
Nach vielen Gesprächen in den letzten Monaten zur zukünftigen Ausrichtung des Vereins und Verjüngung des Vorstandes entschied man sich einige Positionen neu zu besetzen.
So ließen sich Dirk Müller (2.Vorsitzender), Waldfried Weier (Kassierer), Uwe Müller (Geschäftsführer), Uwe Prohaska (Jugendleiter), Dieter Schopf (Fußballobmann) und Harald Herz (Pressesprecher) nicht erneut zur Wahl ihrer Posten aufstellen…

An dieser Stelle ein riesengroßes DANKE für die geleistete Arbeit und für das investierte Herzblut. Ihr habt Werte und Strukturen geschaffen, die den FCLG zu dem tollen Verein machen der er ist.

…es folgte somit die Neubesetzung der posten.

Die Mitglieder wählten wie folgt:

1.Vorsitzender:  Rüdiger Ramöller (Wiederwahl)

2.Vorsitzender: Patrick Schirrmacher

Geschäftsführer: Tim Göbel

Kassierer: Martin Hagemeier

Sportlicher Leiter: Klaus Poppensieker (Wiederwahl)

Jugendleiter: Nino Flottmann

Fußballobmann: Uwe Müller

Pressesprecher: Jannik Müller

Wir wünschen dem neuen Vorstand viel Erfolg, eine gute Zusammenarbeit und ein glückliches Händchen.

Foto: Benjamin Büschenfeld / SportFoto-OWL.de