Bittere Niederlage


09.10.2011 | FC Löhne-Gohfeld I – SG FA Herringhausen/Eickum II | 1:2 (0:1)

Im dritten von vier aufeinanderfolgenden Heimspielen musste unsere Erste Mannschaft eine bittere Niederlage einstecken. Die Gäste aus Herringhausen verdienten sich die drei Punkte durch eine klasse gespielte Partie, die jedoch mit einer enttäuschenden Schlussphase für unser Team endete.
Dass es zu diesen packenden Schlussminuten kam, muss man vor allem dem glänzend aufgelegten Gohfelder Torwart Jannik Müller anrechnen, der seine Mannschaft mit zahlreichen starken Paraden und überlegt geführten 1-gegen-1-Duellen im Spiel hielt.

Gerade in der Anfangsphase konnte sich die Gästemannschaft einige Male gefährlich vor das Gohfelder Tor spielen, konnte aber aus besagten Gründen nichts zählbares daraus umsetzen. Erst kurz vor dem Seitenwechsel führte ein sauber herausgespielter Angriff zum Torerfolg.

Nachdem mit Marvin König-Castro einer unserer Spieler des Feldes verwiesen wurde, stellte man sich im Gohfelder Stadion einige Minuten vor Schluss bereits auf eine 0:1-Niederlage ein. Doch in der letzten Spielminute fand Neuzugang Hadi Khalil, in seinem ersten Gohfelder Spiel, eine Lücke in der gegnerischen Abwehr und schickte Nino Flottmann auf die Reise. Dieser hob den auftrumpfenden Ball über den herausstürmenden Torwart hinweg und konnte so den zu diesem Zeitpunkt glücklichen Ausgleich bejubeln.
Leider konnten die Eickumer Gäste die daraus folgende Nachspielzeit und eine Unkonzentriertheit im Gohfelder Defensivverbund zum Siegtreffer nutzen.

Unterm Strich bleibt eine nach Spielanteilen verdiente Niederlage, die allerdings auf einem ebenso unglücklichen Wege zustande gekommen ist.


(1) Jannik Müller
(2) Maurizio Massanova (4) Henrik Pönnighaus (C) (5) Ioan Perdei (3) Marvin Schirrmacher
(6) Hadi Khalil (8) Johann Derksen
(7) Nino Flottmann (10) Santiago Vales-Galdeano (9) Manuel Marx
(11) Gürhan Kocagöz


(13) Marvin König-Castro für (9) Manuel Marx
(12) Nicolas Hoffmann für (8) Johann Derksen
(15) Max Matzel für (11) Gürhan Kocagöz


0:1
1:1 Nino Flottmann
1:2

Nachdem man durch die Niederlage in der Tabelle auf den neunten Tabellenplatz abgerutscht ist, geht es nun in die Derbywochen. Den Anfang macht das Spiel gegen SV Löhne-Obernbeck II. Anstoß ist am kommenden Sonntag um 15 Uhr im Stadion Am Mittelbach.

Schreibe einen Kommentar