Tessa, Lara und Matthi spielen Gegner an die Wand

D-Junioren gewinnen Turnier beim BSC Blasheim

Am 19. Dezember spielten unsere D-Junioren ein tolles Turnier in der Merkur-Arena in Lübbecke beim BCS-Blasheim. Auf diesem D2 Turnier waren die Jungs Jahrgang 2004 gefragt, sowie unsere 3 Mädchen, verstärkt durch Nico und Erduan als einzige Spieler des Jahrgangs 2003. Gleich das erste Spiel gegen die JSG Lohe-Bad Oeynhausen wurde 2:0 gewonnen. Ein toller und nicht erwarteterr Auftakt in das Turnier. Der Sieg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet.  Tore Leon und Lara. Auch Hiddenhausen wurde am Ende etwas glücklich besiegt (Tor: Leon) sowie der lange mit vorne liegende BSC Blasheim, der 1:0 bezwungen wurde (Tor: Leon). Lübbecke und Rahden wurden anschließend regelrecht vom Platz gespielt und mit 2:0 (Leon und Linus trafen gegen Lübbecke, es mussten noch 2 weitere Tore fallen!!) bzw. 4:0 nach Hause geschickt (Matthi 2 Tore, 1 Tor Erduan und natürlich wieder Leon mit 1 Treffer). Alle Spiele gewonnen, kein Gegentor, verdienter Turniersieg und staunende Gegner! Bester Torschütze des Turniers war Leon, der in jedem Spiel getroffen hat.  Aus einer insgesmat gut und homogen „spielenden“ Mannschaft waren an diesem Nachmittag Tessa, Lara und Matthi hervorzuheben, von denen die Trainer der anderen Teams in gleichem Maße beeindruckt waren wie die Spieler der anderen Teams schockiert. Für den FC Löhne-Gohfeld haben diese schöne Leistung erbracht:  Nico Vogelsang, Erduan Spahiu, Leon Tomusic, Jason Bressel, Nico Simon, Linus Werner und unsere Supergirls Matthäa Dorin und Tessa und Lara Sander.  Schöne Feitage und einen guten Rusch wünschen die D-Junioren des FC Löhne-Gohfeld.