Schmutziger 3:1 Auswärtserfolg mit Rumpfkader

D-Junioren siegen in Holsen

Am Samstag hat sich die Mannschaft einen kämpferisch verdienten Auswärtssieg erarbeitet. Eine Woche zuvor musste man zu Hause noch eine 1:9 Heimniederlage gegen zugegeben starke Hiddenhauser hinnehmen. Hier konnte man nur die erste Halbzeit einigermaßen mithalten (1:3). In der 2. Halbzeit fiel die Mannschaft auseinandern, hatte nichts mehr zu melden und fügte sich in die Niederlage.

In Holsen hieß es nach 3 Minuten bereits 1:0 für die Grün-Weißen. Aufgrund einiger Ausfälle (Geburtstage, Konfimation und 4 Krankmeldungen) konnte man gerade so mit voller Mannschaft nach Holsen anreisen. So wurde es erwartungsgemäß eine schwere Sache, konnte doch der Gegner regelmäßig frische Kräfte einwechseln und die Gohfelder mussten mit den Kräften haushalten. Dank an Nikolai, der trotz Kniebeschwerden mitspielte und tapfer durchhielt. Noch vor der Pause markiert die Mannschaft das 2:0, und mit diesem Stand ging es in die Halbzeit. Holsen ist dann in der 2. Halbzeit dominant und drängt auf das Gohfelder Tor. Durch einen krassen Torwartschnitzer  fällt dann auch das 1:2, Keeper Luca spielt anschließend aber unbeeindruckt weiter und macht seinen Fehler durch konzentriertes Spiel und 2 tolle Reflexe auf der Linie wieder gut. Eine mental tolle Leistnug von Luca. Die Mannschaft kämpft und bleibt durch Konter gefährlich. 10 Minuten vor Schluss schießt Samuel nach Pass in die Tiefe von Jonas S., der auch die anderen Torvorlagen gab, das erlösende 3:1. Die Mannschaft steht jetzt auf Platz 6 in der Tabelle und hat den  VFL Holsen und den Herforder SV nun wieder hinter sich gelassen.

Für Gohfeld spielten und siegten: Luca Sasse, Nico Vogelsang, Jan Brinkmann, Erduan Spahiu, Alperen Atmaca, Jonas Scheiper, Jonas Bölk, Nikolai Zederew, Samuel Ramadani.

Tore: 3 x Samuel Ramadani der heute den Unterschied ausmachte!