Dank kämpferischer Leistung gewinnt F-Jugend in Kirchlengern


RW Kirchlengern – F-Junioren 2:3 (2:1)

Gegen einen starken Gegner konnten wir dank einer kämpferischen Einstellung überzeugen. Auch wenn wir heute ohne Merlin Bachmann auskommen mussten, merkte man das der Mannschaft nicht an. Unsere Kicker setzten den Gegner von Anfang an unter Druck und suchten bei Balleroberung den schnellen Weg zum Tor. Zwar ging Kirchlengern mit 2:0 in Führung, aber unsere Jungs kämpften weiter. Unser Jüngster, Baran Abkas, spielte heute auf der Position von Merlin und musste viel Laufarbeit leisten. Er machte seine Sache hervorragend, ob nach vorne oder nach hinten, er war überall. Aber auch alle anderen waren den „großen“ Spielern von RW Kirchlengern nie unterlegen. Noch vor der Pause erzielte Lennart Knigge per Kopf den Anschlusstreffer. In der 2. Hälfte war Jeremy Zwiefka einmal eher am Ball als der Keeper und erzielte den Ausgleich. Kurz vor Schluss konnte Lennart das Leder in die lange Ecke einschieben und somit den Gohfelder Sieg klarmachen.

Es war ein sehr gutes Spiel beider Mannschaften, in dem alle körperlich und spielerisch überzeugten.


Matthias Barth (1), Maximilian Witte (2), Lennart Knigge (3), Noah Heinrichs (4), Baran Akbas (5), Kaan Aydin (6), Felix Fritsch (7), Tom Kleinmann (8), Jeremy Zwiefka (9)


2:1 Lennart Knigge
2:2 Jeremy Zwiefka
2:3 Lennart Knigge

Schreibe einen Kommentar