12 : 2 Sieg gegen TUS Bonneberg

Gegen den TUS Bonneberg gelang der Gohfelder U11 endlich mal ein richtig gutes Spiel. Bereits zur Pause hieß es 6:0 für die Gohfelder. Die Mannschaft ließ durch diszipliniertes Stellungsspiel und gute Zweikampführung kaum Torchancen gegen das eigene Tor zu und war spielfreudig und kreativ in der Offensive. Maxi Meyer spielte einige schönePässe nach vorne und erarbeitete der Mannschaft dadurch viele gut Tormöglichkeiten. Die Abwehr mit Michel Hilmert und und Nico Vogelsang spielten eine erstklassige Partie mit sehr gutem Stellungsspiel und vielen Impulsen nach vorne. Niki Fritsch auf der rechten Seite spielte sehr gute Pässe in die Tiefe und machte richtig Druck durch ein lauffreudiges Spiel.

Eine Woche zuvor hieß es noch 1:8 gegen Tura Löhne. Eine Vielzahl von individuellen Fehlern führten zu insgesamt 6 Torgeschencken an die Turaner. Bei gefühlem Ballbesitz von 60 % für Gohfeld und überwiegendem Spiel in der Turaner Hälfte war bei den 6 „Gastgeschenken “ an Tura kein Staat zu machen, auch wenn die Gohfelder Mannschaft im Spiel an sich nahezu ebenbürtig war.  Die Mannschaft hat aus Ihren Fehlern gelernt und diese gegen Bonneberg eindrucksvoll korrigiert.

Für Gohfeld spielten Dzgüncan Genc, Erduan Spahiu, Michel Hilmert, Nico Vogelsang, Niki Fritsch, Erik Langemeyer, Jan Brinkmann, Maximilian Meyer, Jonas Scheiper. Die Tore für Gohfeld: Erdauan Spahiu, Jan Brinkamnn, Düzgüncan Genc (5), Jonas Scheiper (5).

Schreibe einen Kommentar