E2 spielte erfolgreiches Wochenende

Am Freitag den 1. Mai ging es zum Turnier des SV Jerxen-Orbke (Detmold). In der Gruppenphase erspielten die Jungs 2 Siege und ein Remis, das bedeutete Platz 2 und den Einzug ins Viertelfinale. Der Gegner hieß TV Elverdissen. In einem hart umkämpften und schönen E-Jugendspiel unterlag der FCLG am Ende unglücklich mit 0:1. Man belegte den 8. Platz von 16 Mannschaften.
Samstags folgte man der Einladung des FC Westerloh-Lippling (Delbrück). Die Vorrunde belegte man mit Platz 2 wieder mal mit 2 Siegen und 1 Remis. Im Viertelfinale hieß der Gegner SC Verl. Nach regulärer Spielzeit hieß es 1:1. Im 9-Meterschießen setzten sich die Jungs mit 5:4 durch. Der Gegner im Halbfinale hieß SCW Liemke. Auch in diesem Spiel mussten die Jungs vom Mittelbach ins 9-Meterschießen, wo man sich mit 8:7 durchsetzte. Im Finale hieß es für alle Spaß haben. Für die letzten 3 Minuten spielten unsere beiden Jüngsten Ben Burrows und Luca Börger. Selbst der Torhüter Tom Kleinmann verließ sein Revier und spielte einfach mit. Das Ergebnis 0:4 war nebensächlich, denn die Kinder, Trainer und Eltern hatten riesigen Spaß. Die Jungs belegten somit den 2. Platz.

Der Kader an beiden Tagen bestand aus: Tom Kleinmann, Felix Flehmig, Maximilian Witte, Leon Börger, Merlin Bachmann, Francies Crüger, Baran Akbas. Felix Fritsch, Lennart Knigge, Calvin Koch, Ben Burrows und Luca Börger