Die F2 erreicht einen tollen 4 Platz in Rahden.

Eine Hoffnungsvolle Zukunft

Mit einem sehr dünn besetzen Kader von 7 Kindern ging es am frühen Sonntag morgen zum ersten Turnier dieses Jahres nach Rahden. Das Trainer-Team um Tim Burrows war sehr gespannt wie die Jungs in eines ihrer ersten Turniere starten.

Die Zielrichtung war klar vorgegeben, man sollte Spaß haben, jedoch auch Kampfgeist und Mut zeigen. Diese Worte haben die Jungs klasse aufgenommen und auch gleich gezeigt was in ihnen steckt. Im ersten Spiel traf man auf die Manschaft des Tus Nettelstedt, diese wurde mit einem 2:0 geschlagen, die Tore erziehlten Elias und Ben.

Im Zweiten Spiel spielten unsere Jungs eine klasse Partie, dort hat alles gepasst. Die Manschaft war von der ersten Minute hellwach und spielte gegen den Bsc Blasheim klasse Kombinationen. Daraus hat sich dann eine sehr einseitige Partie zum gunsten Unserer entwickelt und es folgte ein 4:0 Sieg. Dabei ist noch zu sagen, dass es sehenswerte Pfosten-, Latten-, und Winkeltreffer gab. Die Tore schossen : 2 Ben, 1 Elias und 1 Jonas.

In der dritten Partie ließen zwischenzeitlich die Kräfte nach, Wir verloren das Spiel gegen den Tuspo Rahden mit 1:0. Dieses Spiel jedoch war bis zur letzten Minute sehr spannend.

Dann kam erst einmal eine Pause von 4 Spielen diese haben sich die Jungs reglich verdient gehabt, zwischen den ersten Spielen hatte man nur 1 Spiel Pause.

Diese Pause wurde intensiv von allen genutzt, denn als nächstes folgte der Vfl Frontheim, zu diesem Zeitpunkt noch ohne punktverlust, das Trainer-Team war sich jedoch eining und man sagte “ Es ist was drin für den Fc Löhne Gohfeld“. Dieses Siegergefühl gab man an die Manschaft rüber und es zeigte sich auf dem Spielfeld. Ein bis dahin beschäftigunsloser Torwart unserer Manschaft Luca zeichnete sich einigemal gläzend aus, obwohl er mit der jüngste ist. Man ging früh 1:0 in Rückstand, aber man hat gemerkt dieses 1:0 wollte keiner auf sich sitzen lassen. Vorne kämpften die beiden Stürmer Ben und Elias um jeden Ball. Es sollte sich bezahlt zeigen denn nach einem Konter, konnte der Vfl Frontheim nur zur Ecke klären. Ben erkannte die Situation blitzartig und spielte die Ecke flach und hart auf Elias der nach vorne gestürmt war. Es war der Ausgleich zum umjubelten 1:1. Die Partie war bis zum Ende sehr spannend, die Manschaft kämpfte um jeden Ball angetrieben von treuen Anhang des Fc Löhne Gohfeld. Es blieb dennoch bei einem gerechten 1:1.

Im nächsten und letzten Spiel trafen Wir dann auf den Tus Gehlenbeck, in diesem Spiel merkte man das alle Kinder schon sehr kaputt waren dort zeigten unsere Jungs, dass sie ein Team sind und alle Kinder kämpften um jeden Ball, in diesem Spiel war die Abwehr öfters gefordert diese Aufgaben lösten Jonas,Paul,Luca und Jeday jedoch mit bravur.Außerdem konnte sich unser Torhüter auch in diesem Spiel mit einigen Klasse Taten auszeichnen.

Am Ende des Turniers hieß es dann Platz 4 mit einem Torverhältnis von 7:2  in 5 Spielen.

Dieses Ergbnis macht Mut für die Hoffnung, darüber waren sich alle einig Trainer und Eltern gleichmaßen.Eins hat das Turnier gezeigt, dass die F2 sich mit Kampf und Teamgeist vor keinem Gegner verstecken brauch. Man blickt gespannt in die Zukunft.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar