FC Exter I - FC Löhne-Gohfeld 1:0 (1:0)

Enttäuschender Samstag in Exter

Dieses Wochenende stand für unsere Erste Mannschaft bereits am Samstag das Meisterschaftsspiel gegen den FC Exter auf dem Programm.
Nach dem spielfreien Wochenende vor zwei Wochen und dem Spielausfall in der Vorwoche, merkte man der Stuckenholz-Elf vor allem in der ersten Halbzeit den fehlenden Spielrhythmus an.
Auf dem sehr tiefen und schwer zu bespielenden Sportplatz in Exter fand man überhaupt nicht ins Spiel und fand sich stattdessen nach knapp einer halben Stunde in einem Rückstand wieder.

Die zweite Halbzeit begannen die Gohfelder deutlich couragierter und versuchten aus einer kompakten Defensive heraus auf den Ausgleich zu drängen.
Leider fehlte bis zum Schluss der entscheidende Zug zum Tor und somit hatte man durch einen Kopfball von Nino Flottmann und einem Flachschuss des erstmals wieder in die Startelf gerückten Tino Müller, nur zwei ernsthaftere, aber auch ungenutzte Möglichkeiten in die Partie zurück zu kommen.
 
Aufstellung:

(1) Jannik Müller
(2) Oliver Krutemeier (4) Lutz Eilbracht (C) (5) Tino Müller (9) Nils Schirrmacher
(6) Kader Bilgetekin
(7) Daniel Rasche (8) Patrick Jackmann (10) Alexander Schwarze (3) Nicolas Hoffmann
(11) Nino Flottmann

Einwechslungen:

(12) Lennart Bärwinkel für (3) Nicolas Hoffmann
(13) Felix Jurkewitz für (9) Nils Schirrmacher

Am kommenden Donnerstag kommt es auf dem heimischen Ascheplatz zum Nachholspiel und vorletztem Auftritt des FCLG in diesem Jahr gegen den FC Herford. Anstoß ist um 19:30 Uhr.