Mennighüffen II vs. Gohfeld 1:0 (1:0)

Erste Saisonniederlage für die Stuckenholz-Elf

Am heutigen Sonntag stand bereits das zweite Derby der Saison an. Im Sparkassen-Sportpark kam es zum Kräftemessen mit der Mennighüffer Reserve. Zu Beginn tasteten sich beide Mannschaften langsam in das Spiel herein und neutralisierten sich weitestgehend. Mitte der ersten Halbzeit ergab sich, nach einem Stockfehler im Aufbauspiel der Gohfelder eine Chance für die Mennighüffer, die direkt zur 1:0 Führung genutzt werden konnte. Im weiteren Verlauf der 1. Hälfte konnte Gohfeld nicht an die Vorstellungen der letzten Wochen anknüpfen und so ging es nicht komplett unverdient mit einem Rückstand in die Pause.

Nachdem einmal tief durchgeatmet wurde ging es wieder raus. Gohfeld übernahm sofort die Kontrolle und erarbeitete sich einige Chancen die allerdings nicht verwertet werden konnten. Nach einem Platzverweis der Mennighüffer war es ein Spiel auf ein Tor. Der Gegner konnte aber durch leidenschaftliches Verteidigen, den Gohfelder Treffer verhindern, sodass am Ende die erste Saisonniederlage steht.

Für das junge Team der erste kleine Rückschlag, der aber mit Blick auf die nächsten Spiele gegen den VfL Herford und TuRa Löhne II als Ansporn dienen kann.

 

Aufstellung: J.Müller – N.Schirrmacher, Jurkewitz, Eilbracht, Hoffmann – T.Müller, Jackmann – Bärwinkel, Schwarze, Boers – Flottmann

 

Einwechselungen:

Krutemeier für N.Schirrmacher

R.Rasche für Bärwinkel

Kalinasch für Jackmann