Hallenkreismeisterschaften 2017

Frühes Aus beim Art-Medial-Cup

Das Team von Trainer Stuckenholz musste sich bei den Hallenkreismeisterschaften 2017 bereits in der Vorrunde geschlagen geben und schied frühzeitig aus. In der Gruppe C gelang den Gohfeldern im Spiel gegen den SVLO zunächst ein 1:1 Remis, nachdem die Grün-Weißen zunächst mit 1:0, durch ein Tor von Lutz Eilbracht, in Führung gingen.

In der zweiten Paarung gegen den FC Exter verpasste die Stuckenholz-Elf es weitere Punkte zusammeln. Der Trainer musste an diesem Tag auf diverse Leistungsträger, wie Patrick Jackmann, Tino Müller oder Marvin Schirrmacher, verzichten und musste sich gegen Exter leider mit 2:0 geschlagen gegeben. Die Bilanz der letzten Paarung gegen Stift-Quernheim sah ähnlich aus, gleich 5 Treffer versenkte der spätere Gruppensieger im Netz der Gohfelder, da half auch der 1:5 Anschlusstreffer nichts.

Jetzt heißt es Kopf hoch und weitermachen. In der Rückrunde der Kreisliga B will die Mannschaft nochmal angreifen und sich in der Tabelle weiter nach oben kämpfen. In wenigen Tagen beginnt bereits die Vorbereitung.