Bärwinkel-Hammer beschert dem FCLG drei wichtige Punkte!

Gohfeld siegt in Elverdissen!

Der Jubel war groß, als der Schiedsrichter das Spiel auf dem alten Elverdisser Sportplatz abpfiff. Gohfeld bleibt Spitzenreiter!

Aber nun von vorne: Während der Trainingswoche wurde sich bereits intensiv auf den traditionell starken Gegner aus Elverdissen vorbereitet, um auch am 9. Spieltag nichts dem Zufall zu überlassen. An diesem Sonntag sollte es sich wieder bewahrheiten, dass der TVE über eine junge und dynamische Truppe verfügt und es kein einfaches Spiel werden wird.

Nach dem Anpfiff legten die Hausherren direkt ein hohes Tempo an den Tag und die Gohfelder-Jungs mussten von Anfang an hochkonzentriert agieren. Nach den ersten 10 Minuten legte sich das Anfangstempo etwas und Gohfeld bekam das Spiel im Mittelfeld wieder unter Kontrolle.

In der Folge konnten sich gute Möglichkeiten durch Flottmann und Schwarze erspielt werden und hinten wurde sicher die 0 gehalten.

Das vom Kampf geprägte Spiel zweier Top-Teams schien auf ein Unentschieden hinaus zu laufen, bis Lennart Bärwinkel in der 80. Minute einen Freistoß aus 30m zum 0:1 in den Winkel nagelte. In Folge dessen erhöhen die Elverdisser nochmals den Druck und erarbeiteten sich ein paar gefährliche Standardsituationen, die aber auch heute von der mittlerweile gewohnt sicheren Defensive geklärt wurden.

Am Ende stehen drei sehr wichtige Punkte bei einem starken Gegner. Somit grüßt Gohfeld auch weiterhin von der Tabellenspitze.

 

Aufstellung: Müller – M.Schirrmacher, Jurkewitz, Eilbracht (C), N.Schirrmacher – Jackmann, Kalinasch (30. R.Rasche) – Bärwinkel, Schwarze, Boers (75. Sarier)  – Flottmann (89. Krutemeier)

 

Nächsten Sonntag ist der SV Sundern zu Gast am Mittelbach.