Gohfelder Unterschätzen den Gegner

23.10.2011 / TUS Eintracht Südlengern III – FC Löhne-Gohfeld II / 2:1 (0:1)  / Am Sonntag dem 23.10.2011 musste unsere 2. Mannschaft frühzeitig ran, denn das Spiel wurde schon um 11:30 Uhr angepfiffen.
Man ging auch schon in der 10. Minute in FüEhrung. Nachdem bei einer ausgetragenen Ecke ein Spieler von uns heftigst geschubst wurde, entschied der Schiedsrichter auf Strafstoss. Den fälligen Strafstoss nutzte Jan Hendrik Staffe zur 1:0 Führung, was aber keine Ruhe bringen sollte. Mit etwas Glück gingen wir auch mit diesem Ergebnis in die Pause.
Mit Beginn der 2.Halbzeit rannten wir 15 Minuten nur auf das gegnerische Tor, verspielten aber unsere klar herausgespielten Möglichkeiten, um uns schnell mit 3 Toren abzusetzen. Danach wurden wir regelrecht vom Gegner in der eigene Hälfte eingeschnürt. Mit Aktionen wie über-den-Ball hauen,Fehlpässe und kein richtiges Stellungsspiel erzielte der Gegner innerhalb von 10 Minuten die 2:1 FüEhrung. Wobei der Führungstreffer der Gäste aus einem kollektiven Blackout resultierte,
als ein Spieler von Südlengern durch 5 Abwehrspieler durchging und das goldene Tor erzielte.

Aufstellung

(1)Michael Pahmeier
(2)Dennis Vinke(3)Robert Funkner(4)Stefan Zupritt
(5)Ardian Hasanaij(6)Patrick Schirrmacher(7)Jan Hendrik Staffe
(8)Anil Yesiltas(9)Fabian Mödebeck(10)Ivo Carrozzo
(11)Dennes Sorhage

Auswechslung

66.min Mike Büteröwe – Jan Hendrik Staffe

78.min Mathias Schewe – Ardian Hasanaij

Schreibe einen Kommentar