VfL Herford I - FC Löhne-Gohfeld I 4:1 (1:1)

Herber Dämpfer in Herford

Am heutigen Sonntag konnte unsere Erste Mannschaft ihrem Coach Frank Stuckenholz keine schöne Rückkehr an die alte Wirkungsstätte bescheren. Gegen einen gut eingestellten Gastgeber aus Herford setzte es eine klare 4:1 Niederlage.
Bereits mit der ersten Herforder Aktion die in die Nähe des Gohfelder Tores kam, ging der VfL in Führung. Auf Gohfelder Seite entwickelten sich nur wenig klare Torchancen, so dass es bis kurz vor der Halbzeit dauerte bis Lennart Bärwinkel den Ausgleich erzielte.
Auch in der zweiten Halbzeit schaffte es der FCLG kaum das Auswärtsspiel auf dem Herforder Kunstrasen an sich zu reißen. Vielmehr fing man sich drei weitere sensible Gegentreffer, denen zwar einige Gelegenheiten zum zwischenzeitlichen Ausgleich entgegenstanden, was aber letztlich zu wenig war für einen Punktgewinn. So setzte es eine verdiente Niederlage, durch die die junge Gohfelder Truppe auch den siebten Tabellenplatz einbußen musste und sich nun auf Platz 8 wiederfindet.

 
Aufstellung:

(1) Jannik Müller
(7) Nicolas Hoffmann (4) Lutz Eilbracht (C) (6) Kader Bilgetekin (2) Nils Schirrmacher
(5) Tino Müller
(9) Mirco Boers (8) Patrick Jackmann (10) Alexander Schwarze (3) Lennart Bärwinkel
(11) Nino Flottmann

Einwechslungen:

(14) Ender Sarier für (2) Nils Schirrmacher
(13) Daniel Rasche für (10) Mirco Boers
(15) Raphael Rasche für (7) Nicolas Hoffmann

Tore:

1:0
1:1 Lennart Bärwinkel
2:1
3:1
4:1

Bereits am Dienstag steht das Nachholspiel gegen den TV Elverdissen auf dem Programm. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Elverdissen.