FC Löhne-Gohfeld gg. VfL Holsen III 4:0 (1:0)

Klarer Erfolg im letzten Heimspiel der Serie 16/17

Am Sonntag konnten die zahlreichen Zuschauer am Mittelbach noch einmal ein paar Tore der FCLG Kicker sehen.

Gerade in Halbzeit 2 erspielten sich die Gohfelder eine Reihe an klaren Torchancen, die zu einem ungefährdeten Sieg führten.

Die Tore teilten sich Torjäger Nino Flottmann (42. /84. Min -nun 20 Saisontore-) und Alexander Schwarze (75. /80. Min).

In der 1. Halbzeit gab es zwar eine optische Überlegenheit, aber der finale Pass in die Schnittstelle der Holser Abwehr gelang zu selten, so dass erst kurz vor dem Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Niklas Falk das  1:0 fiel (nach tollem Pass von Raphael Rasche).

Zu Beginn der 2.ten Halbzeit gab dann Gregor Ramöller seinen Einstand im Trikot des FCLG und war im zentralen Bereich mit Tino Müller und Raphael Rasche mit Ideengeber für die gute 2.te Hälfte, in der auch der Treffer zum 3:0 von Alexander Schwarze nach Solo Lukas Husmeier besonders auffiel (einfach mit Tempo/Zug von außen in die Box…). Erfreulich zu erwähnen ist auch das in der letzter Viertelstunde 9 Spieler des FCLG unter 21 waren! Der Weg geht weiter…

FCLG Statistik: 53 Punkte mit Torverhältnis von 60:27 vor dem letzten Spieltag

Am kommenden Sonntag, 28.05. dann das letzte Spiel der Saison 2016/2017 beim FC Exter. Anstoß in Exter ist um 15.00 Uhr

Im Anschluss an dieses Spiel findet am Gohfelder Sportplatz eine kleine Saisonabschlussfeier statt, zu der Fans/Freunde und Gönner herzlich eingeladen sind.

 

Aufstellung:

König  Schirrmacher, M. Sarier Jackmann Prohaska Kalinasch Müller, T. Rasche, R. Rasche, D. Flottmann und Schwarze

eingewechselt

Ramöller Bärwinkel Husmeier