E1-Junioren gewinnen 5:1 (2:1) bei JSG Enger / Westerenger / Pödinghausen

Lara und Tessa haben ihren ersten Einsatz in der U11

Lara und Tessa kamen bereits im Winter zu uns und hatten sich schnell ins Team integriert. Angst vor Jungs? Fehlanzeige! Zuvor hatten die Mädchen in der Fußball AG des Gymnasiums gespielt und sich nun für denVereinsfußball beim FC Löhne-Gohfeld entschieden.  Jetzt kam es zum ersten richtigen Einsatz in einem Pflichtspiel. Von Anfang an gab das Team mächtig Gas. Bereits nach 20 Sekunden hieß es 1:0 für Gohfeld durch Jonas. Die Vorgabe, nicht wieder schnelle Gegentore (wie in allen vergangenen Spielen!) zu kassieren, wurde also sehr gut umgesetzt und ins Gegenteil gewendet. Beide Mädchen kamen dann im weiteren Verlauf des Spiels jeweils 20 Minuten zum Einsatz und konnten voll überzeugen. Lara und Tessa hatten jeweils nach Traumpass von Maxi eine große Chance, bereits im ersten „richtigen“ Spiel zu einem Torerfolg zu kommen. Die Mädchen spielten frech und furchtlos, so wie sie es schon im Training regelmäßig zeigten. Glückwunsch zu diesem tollen Einstand an unsere beiden Mädchen.

Da Stammtorwart Erik Langemeier fehlte, wechselten sich Erduan und Nico auf der Torwartposition ab und machten ihre Sache beide gut. Gutes Gefühl für die Mannschaft, so tolle „Backups“ zu haben. Kapitän Michel musste ebenfalls ersetzt werden. Besonders gut aufgelegt war Maxi, der mehrere Traumpässe gab, die zu großen Torchancen führten aber leider dann nicht verwertet wurden. Das Ergebnis konnte durchaus höher ausfallen als 5:1. Zu loben ist insbesondere Jan, der nun schon im dritten Spiel in Folge auf der zentralen Position in der hinteren Reihe durch Zweikampstärke und Stellungsspiel überzeugt.

Für Gohfeld spielten: Jan Brinkmann, Niklas Fritsch, Maximilian Meyer (1 Tor und 4 Traumpässe), Lara Sander, Tessa Sander, Berke Sarier (2 Tore), Erduan Spahiu, Jonas Scheiper (2 Tore), Nico Vogelsang.

Schreibe einen Kommentar