Niederlage zum Auftakt

15.03.2012 | FC Exter II – FC Löhne-Gohfeld I | 2:1 (1:0) Die Erste Mannschaft ist mit einer unglücklichen Niederlage ins Fussballjahr 2012 gestartet. Zwar konnte man zum Auftakt auf dem Exteraner Rasenplatz speziell in der ersten Halbzeit keine gute Leistung zeigen, jedoch steigerte man sich im zweiten Spielabschnitt und hätte einen Punkt mehr als verdient gehabt.
Zudem zeigte sich der Unparteiische in den spielentscheidenen Situationen sehr unglücklich. Der Führungstreffer der Gastgeber, der an anderen Tagen auch mit Handspiel abgepfiffen wird, erwischte das Perdei-Team direkt in der ersten Minute im Vollschlaf.
Nach dem Seitenwechsel konnte Marvin Schirrmacher nach einem wundervollen Solo über die linke Seite den vermeintlichen Gohfelder Ausgleich erzielen. Doch anstatt die Freude über dessen ersten Pflichtspieltreffer zu teilen, entschied der Schiedsrichter zum Entsetzen aller Gohfelder auf Abstoß. Der Ball durchquerte das löchrige Tornetz, sodass für den Unparteiischen der Eindruck entstand, der Ball wäre am Tor vorbei ins Toraus gerollt. Vorsichtig ausgedrückt: eine sehr unglückliche Aktion.
Im weiteren Verlauf gab es zwei Elfmeterentscheidungen. Zunächst verwandelte Ioan Perdei einen von Marvin König-Castro rausgeholten Strafstoß in eine lochfreie Stelle im Netz, anschließend konnte Exter durch einen Strafstoß fünf Minuten vor dem Ende den schmeichelhaften Sieg sicherstellen.

Aufstellung:

(1) Jannik Müller
(2) Patrick Schirrmacher (4) Henrik Pönnighaus (5) Ioan Perdei (3) Marvin König-Castro
(6) Lutz Eilbracht (C) (8) Mario Bohos
(7) Max Matzel (10) Santiago Vales-Galdeano (9) Nino Flottmann
(11) Manuel Marx

Einwechslungen:
(12) Nicolas Hoffmann für (7) Max Matzel
(13) Yalcin Genc für (10) Santiago Vales-Galdeano
(15) Marvin Schirrmacher für (2) Patrick Schirrmacher

Tore:
1:0
1:1 Ioan Perdei
2:1

Am kommenden Sonntag kommt es zum Heimspiel gegen die TuS Bardüttingdorf-Wallenbrück I. Anstoß ist um 15:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar