Sa., 12.11.11: A-Junioren gewinnen ihr erstes Punkt-Spiel

A-Junioren : VfL Herford 3:0 (2:0); Tore: Felix Jurkewitz (2), Tino Müller
Unsere durch verletzungsbedingte Ausfälle geschwächte Truppe wurde an diesem kalten Novemberabend durch 3 B-Junioren-Spieler verstärkt.
Der VfL hatte seine erste Chance in der 5. Minute mit einem gut geschossenen Freistoß aus knapp 30 m – doch unser Keeper pflückte den Ball aus der Luft. 2 Minuten später kam Gohfeld nach einer eher missglückten Ecke trotzdem noch zum Abschluss – den Schuss von Moritz End konnte der Keeper gerade noch mit den Fingersputzen übers Tor leiten. Die erneute Ecke landete diesmal direkt vorm Tor – nach einem kurzen Gewühl bekam Felix Jurkewitz den Fuß an den Ball und kickte diesen zum Führungstreffer über die Linie. Nach einem schönen Alleingang von Fatih Seker über die linke Seite flankte dieser den Ball in der 15. Min. in den Strafraum – Nicolas Hoffmann erwischte die Kugel – aber leider knapp vorbei. In der 20. Min. erkämpft Nicolas sich den Ball in der eigenen Hälfte und schickt Fatih lang Richtung gegnerisches Tor – aber auch dieser Abschluss leider nur knapp vorbei. Gohfeld macht weiter das Spiel und lässt den Gegner kaum zum Abschluss kommen. In der 30. Min. dann ein Freistoß von rechts – Nicolas schießt die Kugel aus 30 m sehr schön in den 5er – direkt auf den Fuß von Tino Müller – der schießt aus 3 m zum 2:0 ein.
Gohfeld kann das Spiel gestalten. Der Gegner hat zwar einige gute Spieler auf dem Platz, aber die ganze Mannschaft wirkt nicht homogen. Durch zu viele Fehlpässe und zu wenig Torschüsse gehen unsere Jungs mit nur 2:0 in die Halbzeitpause.
In den ersten Minuten der 2. Hälfte passiert nicht viel Erwähnenswertes. Bei einem Angriff in der 70. Min. bringt der VfL-Keeper Tino Müller zu Fall – der Schiri entscheidet auf Strafstoß – der 11-Meter wird von Felix Jurkewitz souverän verwandelt. Eine letzte gute Chance hat dann nochmal Fatih in der 80. Min. nachdem er sich super durchgesetzt hat und alleine aufs Tor zugehen kann – der Schuss aus 15 m landet jedoch direkt in den Armen des Keepers.
Alles in allem ein ansehnliches Spiel unserer A-Junioren.

Schreibe einen Kommentar