SC Herford hat auf Gohfelder Rasen keine Chance

Kreisliga A
B-Junioren : SC Herford II 8:0 (3:0)
Tore
Jonathan Köster (3), Safak Aras (2), Lennart Bärwinkel (2), Daniel Rasche

In den ersten Minuten des Spiels klappt bei unseren Jungs noch nicht ganz so viel. Das erste Tor erzielt Daniel Rasche in der 16. Minute – nachdem ein Abwehrball vor seinen Füssen landet, kann er aus 18 m halbrechts die Kugel über den herauskommenden Keeper im Netz unterbringen. Nach einem schönen Spielzug über rechts gelingt Daniel in der 25. Minute eine Flanke vors lange Eck – hier kann Safak Aras per Kopf den zweiten Treffer erzielen. Ab jetzt wird das Spiel der Gohfelder gefälliger. In der 40. Minute gibt Toni Islamay einen wunderschönen Pass nach links auf Safak – der setzt einen klasse Schuss aus 8 m ins lange obere Eck ab und es steht 3:0. Die Herforder kommen kaum zu Chancen.

5 Minuten nach Wiederanpfiff schlägt Toni einen langen Pass in den Lauf von Jonathan Köster – der Keeper kommt raus – aber Jonathan haut das Leder an ihm vorbei zum 4:0 ins Netz. In der 50. Minute erkämpft sich Jonathan den Ball ca. 25 m vorm Tor – geht an den Abwehrspielern vorbei bis 3 m vor den rechten Pfosten – von hier schiebt er die Pille vorbei an den unglücklich aussehenden Herforder Schlussmann zum Tor Nr. 5 ins kurze Eck. In der 60. Minute setzt sich Safak gegen 4 Gegner durch – seinen Schuss aus 16 m faustet der Keeper zur Seite vor die Füße von Lennart Bärwinkel – der setzt einen Hammer ab und lässt damit das Aluminium wackeln. 4 Minuten später kann Lennart von links kurz vorm 16er wieder einen Schuss absetzen – es sieht zwar aus wie eine Flanke, jedoch dreht sich der Ball ins lange Eck und es steht 6:0. In der 65. Minute ist es wieder Lennart, der den Keeper schlecht aussehen lässt – sein Schuss aus 19 m landet zum 7:0 im Netz. 5 Minuten vor Schluss kann Jonathan einen lang in den 16er geschlagenen Ball behaupten und aus 9 m den Torreigen mit dem 8:0 beenden.

Mit diesem Sieg behauptet Gohfeld weiter den 1. Tabellenplatz mit 3 Punkten Vorsprung vor dem VfL Mennighüffen.

Schreibe einen Kommentar