So., 18.12.11: Niederlage der B-Jugend in Herringhausen/Eickum

SG FA Herringhausen/Eickum – B-Junioren 3:1 (1:1), Tor: Moritz End
Da wie auch schon gegen Mennighüffen kein Schiedsrichter gekommen ist, musste diesmal der Co-Trainer der B-Jugend Sebastian Steffen auf dem Kunstrasenplatz in Herringhausen das Spiel pfeifen.
In etwa der 15. Minute musste, der wie auch schon gegen Mennighüffen ausgeliehene Torwart Jan-Niklas Herz, den Ball das erste Mal aus dem Tor holen, da die groß gewachsenen Eickumer nach einer Ecke trafen. Auch der nächste Eckball ein paar Minuten später hätte fast zum Tor für die Gastgeber geführt, doch einer unser Spieler konnte den Ball noch von der Linie retten. Der Ausgleich zum 1:1 fällt kurz darauf in der 25. Minute – nach einem weiten Ball setzt sich Moritz End gegen seinen Gegenspieler durch und lupft den Ball über den Torwart. In der Zeit bis zur Pause hatten die Gegner noch weitere Chancen, die Jan-Niklas allerdings teilweise glänzend halten konnte. Das 2:1 fällt dann in der 55. Minute nach einer Flanke durch einen gut platzierten Kopfball der Heimmannschaft. Mitte der 2. Halbzeit erhöht Herringhausen mit einem Abstauber-Tor auf 3:1nach einem Freistoß, der zuvor an die Latte ging. Danach plätschert das Spiel, ohne große Torchancen auf beiden Seiten, bis zum Ende vor sich hin.
Trotz dieser verdienten Niederlage hat die B-Jugend eine gute Hinrunde in der Kreisliga A gespielt.
Bericht von Magnus Niemeyer

Schreibe einen Kommentar