FC Löhne-Gohfeld I - SG FA Herringhausen Eickum II 3:4 (1:2)

Späte Niederlage

Fast schon traditionell ereignen sich zwischen dem FCLG und dem Gast aus Herringhausen torreiche und spannende Partien und auch die Partie am heutigen Sonntag auf dem heimischen Ascheplatz fügte sich nahtlos in diese Reihe ein. Leider war auf Gohfelder Seite die Ernüchterung nach Spielschluss groß, fielen die entscheidenden Gegentore doch mit den letzten Aktionen des Spiels.
Die Gäste gingen nach etwas mehr als einer halben Stunde in Führung und legten noch vor der Pause mit einem Elfmetertor nach. Eine in ihrem Zustandekommen sehr schmeichelhafte Führung, da die Stuckenholz-Elf ab Beginn der Partie mehr Spielanteile hatte. Der Gohfelder Schwung der Anfangsphase riss dadurch glücklicherweise nicht ab und so konnte man quasi mit dem Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer erzielen. Nino Flottmann schloss einen Angriff über die rechte Seite mit seinem 20. Saisontreffer ab.
In der zweiten Halbzeit setzte der FCLG weiter nach und so gelang nach schönem Abschluss von Tino Müller der Ausgleich. Kapitän Lutz Eilbracht brachte seine Farben schlussendlich eine Viertelstunde vor Schluss in Führung und drehte die Partie endgültig, nachdem er einen Foulelfmeter sicher verwandelte. Leider konnte diese Führung nicht bis zum Abpfiff gerettet werden und man kassierte in den letzten drei Minuten des Spiels noch zwei Gegentore die eine unglückliche Niederlage besiegelten.

 
Aufstellung:

(1) Lukas König
(2) Marvin Schirrmacher (4) Lutz Eilbracht (C) (7) Ender Sarier (8) Brian Prieß
(6) Kader Bilgetekin (10) Hadi Khalil
(9) Daniel Rasche (5) Tino Müller (3) Lennart Bärwinkel
(11) Nino Flottmann

Einwechslungen:

(12) Pascal Hildebrand für (9) Daniel Rasche

Tore:

0:1
0:2
1:2 Nino Flottmann
2:2 Tino Müller
3:2 Lutz Eilbracht
3:3
3:4

Am kommenden Osterwochenende ist in der Herforder Kreisliga B spielfrei, somit geht es für die Erste Mannschaft erst am 03.04.2016 um 13 Uhr mit einem Auswärtsspiel gegen die SPVG Hiddenhausen II weiter.