D-Junioren erkämpfen ein 1:1

Spannendes Unentschieden in Bünde

Ein unglaublich spannendes und nervenaufreibendes Spiel lieferten unsere D-Junioren am vorletzten Spieltag in Bünde. Von Anfang an zeigten die Grün-Weißen ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe. In der Hinserie hatte man noch auf eigenem Platz 2:7 gegen Bünde verloren. Aber die Mannschaft hat sich weiterentwickelt und stetig verbessert. Am heutigen Spieltag wollte man in Bünde unbedingt Punkten, möglichst auch gewinnen.  Samuel hatte (wie auch schon im Hinspiel) mehrere klare Chancen frei auf den Torwart laufend. Der Fänger der Bünder war jedoch leider heute in Topform und Stand immer goldrichtig. Die Gohfelder versiebten also die Torchancen und die Bünder machen kurz  vor der Pause das 1:0. In der 2. Hälfte versucht die Mannschaft alles und erspielt sich weiter die besseren Chancen, die leider allesamt nicht genutzt werden, da entweder erst der Ball auf den „richtigen“ Fuß gelegt werden muss, statt auch mal mit dem schwachen draufzuziehen oder aber der Goali der Bünder die Bälle prächtig pariert. Die Gohfelder kämpfen und rackern um den Ausgleich und es geht rauf und runter. Endlich dann eine kleine Unachtsamkeite der Bünder in der eigenen Abwehrzone vor dem Tor der Bünder und Samuel macht nun doch noch den längst verdienten Ausgleich. Damit konnte nun in der Rückrunde schon der 7. Punkt eingfahren werden. In der ganzen Hinrunde gab es nur 1 Pünktchen. Auch schon in der Vorwoche in Bruchmühlen zeigte die Mannschaft eine gute Leistung bei  einem sehr starken Gegner. Das Spiel wurde zwar mit 1:4 (1:2) verloren. Mehr als eine Halbzeit lang hatte das Grün-Weiße Team jedoch sehr ordentlich gegen eine der sehr starken Mannschaften dieser Gruppe mitgehalten.

Für den FC Löhne-Gohfeld spielten: Erk (TW), Luca (TW), Erduan, Maxi, Alperen, Jonas, Jonas B., Nikolai, Berke, Samuel, Leon und Nico.