FCLG gg SG FA Herringhausen/Eickum II 4:0 (3:0)

Starker Heimauftritt

Am heutigen Sonntag spielte die 1teMannschaft gg. die Reserve der SG FA Herringhausen/Eickum und gewann mit 4:0. Ein starker Heimauftritt!! 12 Punkte nach 4 Spieltagen! Eine makellose Bilanz. So kann es weitergehen.

Vor Anpfiff des Löhner Schiedsrichter Ersan Ersoy musste die Mannschaft allerdings schon umgestellt werden. Alexander Schwarze verletzte sich in der Aufwärmphase und so wurde Raphael Rasche in die Startelf berufen. Und der Youngster erzielte 2 Tore (30′ und 88′ min.)!

Die beiden anderen Tore gelangen Nino Flottmann (17′ min -sehenswerter Heber- und 40’min.).

Die Mannschaft des FCLG überzeugte vor allen Dingen in der 1.Hz mit vielen guten und schnellen Kombinationen sowie guter Ruckwärtsarbeit, so dass die SG FA H/Eickum zu keiner nennenswerten Torchance kam.

In der 2. Hz kontrollierte die junge Truppe das Spielgeschehen und konnte den Gegner trotz größerer Bemühungen vom Tor fern halten und kam selber immer wieder zu guten klaren Torchancen (Flottmann /Bärwinkel Pfosten), die auch vom guten Torhüter Andre Jeschkowsky entschärft wurden.

Nach dem Abpfiff herrschte dementsprechend gute Laune im Stadion am Mittelbach und nun kann sich in der kommenden Woche intensiv auf die nächste Aufgabe gg. VfL Mennighüffen II vorbereitet werden. Ein Derby auf Kunstrasen. Anstoß 13.00 Uhr im Sparkassen Sportpark (Glockenstr.)

Aufstellung: König Hoffmann Eilbracht Jurkewitz Schirrmacher, N. Müller, T. Jackmann Kalinasch Rasche,R. Boers Flottmann

Einwechslungen: Bärwinkel und Krutemeier