Jonas Scheiper trifft 7 mal

Toller Start der E-Junioren in die Hallenkreismeisterschaft 2013/2014!

Am Sonntag, den 8.12. ging es endlich los mit der Hallnkreisrunde. Im Auftaktspiel gegen die JSG Hiddenhausen sind die Gohfelder Jungs noch nicht ganz wach und gehen durch ein Eigentor und einen krassen weiteren Patzer (ganz schwacher Stellungsfehler, quasi das 2. Eigentor) mit 0:2 in Rückstand. Die Mannschaft zeigt dann aber tolle Moral und kämpft sich auf ein 1:2 heran. Ein noch folgender Lattentreffer sowie ein Pfostentreffer verhindern den dann noch möglichen und verdienten Punktgewinn. Ein zunächst vom Ergebnis schlechter Start. Nach der fälligen Standpauke, wegen der verschenkten Gegentore, zeigt die Mannschaft in den weiteren Spielen einen tollen Charakter und dreht den Spieltag komplett ins Positive. Gegen die JSG Kloster-Stift (junges Team!)  wurde ein klares 6:0 „erspielt“. Danach steht dann das wichtige Spiel gegen RW Kirchlengern an, die zuvor gegen Hiddenhausen ein 0:0 (gut für uns) ertrotzen konnten und ihr anderes Spiel auch gewonnen hatten. Noch nicht ganz 1 Minute ist gespielt und Jonas macht das 1:0 für Gohfeld. Eine anschießend dann tolle und taktisch sehr disziplinierte Defensivleistung lässt  den „Rot Weißen“ nur eine halbe Torchance in den weiteren 11 Minuten Spielzeit. Ein  Latten- und ein Pfostentreffer für Gohfeld verhindern das 2. und 3. Tor für Gohfeld und damit die Vorentscheidung in diesem Spiel. Damit landen die „Grün-Weißen“ einen „BigPoint“ gegen die bis dahin ohne Gegentor gebliebenen „Rot-Weißen“ im Kampf um die ersten beiden Plätze in der Gruppe. Auch das letzte Spiel des Tages wird dann noch gegen TV Elverdissen  5:0 gewonnen. Eine starke Defensivleistung verbunden mit gutem Aufbauspiel boten Nico Vogelsang und Jan Brinkmann. Kapitän Michel Hilmert schoss nicht nur selber 3 Tor sondern machte jede Menge Druck über rechts und legte 3 weiter Tore für Mannschaftskameraden auf. Die Gohfleder E-Jugend schoss damit die meisten Tore des Tages (13 Treffer auf kleine Tore!) und liegt jetzt mit 9 Punkten auf Platz 2 hinter Hiddenhausen (10 Zähler) sowie vor Kirchlengern  mit 7 Zählern. Es spielten für Gohfeld (Tore in Klammern). Jonas Scheiper (7), Michel Hilmert (3), Düzgüncan Genc (2), Maximilian Meyer (1), Nico Vogelsang, Alperen Atmaca, Jan Brinmann und Torwart Erik Langemeyer, der bis auf die 2 Eigentore keinen Torerfolg des Gegners zuließ. Tolle Leistung Jungs!

 

Schreibe einen Kommentar