Stammkräfte nur Auswechselspieler

Turniersieg in Holtrup

Turnier für Spieler die wenig Einsätze hatten

Am Sonntag den 01.06.2014 folgte unsere U9 Mannschaft einer Einladung vom BW Holtrup. Bei diesem Turnier sollten unsere Spieler zum Einsatz kommen, die bei so manchen Turnieren nicht über Kurzeinsätze hinwegkommen. Mit Jeremy Zwiefka, Kaan Aydin, Felix Fritsch, Baran Akbas, und 2 Spielern aus der F2 Leon Börger, Felix Flemig spielten endlich mal die bei einem Turnier zusammen, die allein 16 von 25 Toren erzielten und der neue Torwart nur 2 mal hinter sich greifen musste.
Der Modus war 5 Mannschaften gegeneinander, wobei man alle 4 Spiele gewann, und ein Torverhältniss von 25:2 erzielte. Es war ein langsames Herantasten für diese Spieler, die es nie gewohnt waren von Anfang an zuspielen und dann auch noch so lange. Auch zeigt es die mannschaftliche Geschlossenheit, dass Spieler der Stammmannschaft auch damit fair umgehen auch mal Einwechselspieler zu sein.
Zum Turnier gibt es nicht viel zu Sagen die Ersten 3 Spiele gewann man locker und leicht. Im Letzten mussten wir dann gegen den Tus Bonneberg ran, die auch alle ihre Spiele gewonnen haben. Gleich von Anpfiff an bedrängten wir den Gegner so, dass wir auch gleich nach 4 Minuten mit 2:0 führten. Es gab nur einen gefährlichen Angriff der Bonneberger, den sie aber nicht nutzten. Ansonsten verlagerte sich das ganze Spiel in deren Hälfte. nach 8 Minuten stand es dann 4:0, damit war das Spiel gelaufen und die verjüngte U9 Mannschaft gewann dieses Turnier.
Kurioses am Rande: der Trainer der Bonneberger rief immer lautstark ins Spiel „Der Rasen muss brennen“, das einzige, wo es „BRANNTE“, war vor dem Tor der Bonneberger, die noch mit 4 Toren gut bedient waren.

(1) Felix Flemig (2) Maximilian Witte 3 Tore (3) Lennart Knigge 1 Tor (4) Felix Fritsch 1 Tor (5) Baran Akbas 2 Tore (6) Jeremy Zwiefka 2 Tore
(7) Merlin Bachmann 4 Tore (8) Kaan Aydin 11 Tore (9) Leon Börger 1 Tor

Schreibe einen Kommentar