FC Löhne-Gohfeld I - VfL Herford I 3:3 (2:2)

Unentschieden am Mittelbach

Am heutigen Sonntag bestritt unsere Erste Mannschaft ihr fünftes Saisonspiel gegen den Vfl Herford – zugleich der ehemalige Verein von Trainer Frank Stuckenholz.
In der ersten Viertelstunde zeigte die Gohfelder-Elf auch eine Leistung, wie man es sich als Trainer gegen die ehemaligen Sportskameraden wünscht. Man fand druckvoll und mit viel Schwung in die Partie und konnte bereits nach acht Minuten in Führung gehen. Kapitän Lutz Eilbracht war nach einer maßgenauen Freistoß-Flanke von Lennart Bärwinkel zur Stelle und sorgte für den ersten Jubel am Mittelbach.

Kurze Zeit später konnte der schönste Spielzug des Spiels zum Ausbau der Führung genutzt werden. Nach einem sauber vorgetragenen Angriff schickte Alexander Schwarze mit einem perfekt getimten Zuspiel Nino Flottmann auf die Reise, der den Ball am Gästetorwart vorbei zum 2:0 in die Maschen schob.

Leider ließ man im Anschluss die Zügel etwas schleifen und kassierte im Laufe der nächsten Minuten zwei Gegentreffer, die den Gästen aus Herford neben dem Ausgleich auch das Momentum auf ihrer Seite bescherten. Mit diesem Unentschieden ging es in die aus Gohfelder Sicht zeitlich gut abgepasste Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang konnte man wieder in die Partie finden und wurde nach gut einer Stunde erneut belohnt. Nachdem Oliver Krutemeier im Strafraum zu Fall gebracht wurde, behielt Kapitän Lutz Eilbracht die Nerven und schnürte somit seinen Doppelpack zur abermaligen Führung der  Heimmannschaft.

Die Herforder steckten nicht auf und kamen so nach einer Standardsituation zum – auf der Bachseite – viel umjubelten Ausgleich.

 
Aufstellung:

(1) Jannik Müller
(2) Oliver Krutemeier (4) Lutz Eilbracht (C) (5) Felix Jurkewitz (9) Marvin Schirrmacher
(6) Kader Bilgetekin
(3) Lennart Bärwinkel (8) Emre Halavurt (10) Alexander Schwarze (7) Nicolas Hoffmann
(11) Nino Flottmann

Einwechslungen:
(13) Pascal Hildebrand für (3) Lennart Bärwinkel
(14) Thomas Honroth für (6) Kader Bilgetekin
(15) Nils Schirrmacher für (5) Felix Jurkewitz

Tore:

1:0 Lutz Eilbracht
2:0 Nino Flottmann
2:1
2:2
3:2 Lutz Eilbracht
3:3

Weiter geht es mit dem Auswärtsspiel bei der Zweiten Mannschaft der SG/FA Herringhausen Eickum, gegen die es in den vergangenen Spielzeiten immer wieder zu klasse Begegnungen kam. Gespielt wird am 20.09.2015 um 13 Uhr in Eickum.