FCLG gg. TV Elverdissen 1:2 (0:0)

Unnötige Heimniederlage

Am heutigen Sonntag war der TV Elverdissen zu Gast am Mittelbach und wie schon in den letzten Spielen gg. diesen Gegner war auch heute wieder ein interessantes Spiel zu sehen.

Die 1te Halbzeit ging dabei klar an die Truppe von Coach Christian Haddenhorst. Die Gäste wirkten wacher und agiler, wobei klare Torchancen nicht zu verzeichnen waren. Die einzige nennenswerte Aktion der heimischen Kicker war ein 35m Abschluss von Nino Flottmann, der die komplette Hintermannschaft überraschte und nur um cm am Kasten von Felix Klimas vorbeiflog.

Mit Beginn der 2ten Halbzeit dann ein verändertes Bild. Nach gelungener Aktion auf der rechten Spielseite wurde ein Kopfball (!!) von Lennart Bärwinkel gerade noch von der Linie gekratzt. Und gut 2min später dann Handelfmeter für FCLG. Diesen konnte Nino Flottmann dann zur 1:0 Führung verwandeln. Aber statt Ruhe und Sicherheit folgte sehr schnell der 1:1 Ausgleich nach Stellungsfehler im Abwehrverband. Es folgten intensive Minuten der FCLG Kicker, die aber in Minute 74. den 1:2 Rückstand hinnehmen mussten. Unnötig zu diesem Zeitpunkt, da man das Spiel des TVE besser im Griff hatte.

Die Schlussviertelstunde bestimmten noch einmal die Gohfelder mit Abschlüssen von 2x Flottmann und Bärwinkel.

Aber am heutigen Sonntag sollte der Ausgleich nicht mehr fallen, so dass die Kicker eine Niederlage akzeptieren mussten.

Aufstellung:

Müller, J.  Oestreich Eilbracht Jurkewitz Schirrmacher, M.  Ackerman Müller, T.  Bärwinkel Husmeier  Rasche, R. Flottmann

eingewechselt: Rasche, D.  Schwarze

Am nächsten Sonntag sind die Gohfelder zu Gast beim Topfavoriten SV Enger/Westerenger

Anstoß 15.00 Uhr