Punkte für die Mannschaft des Göbels

Zweite rehabilitiert sich selbst

Die Zweite setzte sich heute bei schwierigen Platzverhältnissen durch. Nachdem am letzten Wochenende eine derbe Niederlage verkraftet werden musste ließen die Göbels das Personalroulett an diesem Sonntag ordentlich kreisen. Speziell die Unterstützung des erfahrenen Mark Kracht tat der Truppe heute sehr gut. Die Gohfelder brauchten ein paar Minuten um ins Spiel zu finden, doch nach kurzer Zeit zeigte sich, dass die Gäste aus Dünne heute keine guten Chancen auf Punkte am Mittelbach hatten. Mitte der ersten Halbzeit trafen die Gastgeber zum 1:0 nachdem Lukas Ramöller einen langen Ball aus der Innenverteidigung verarbeitet und in den gegnerischen Strafraum beförderte. Letztlcih versenkte Fatih Seker den Ball im Netz. Kurze Zeit später traf Seker erneut per Distanzschuss. Gohfeld ging mit 2:0 in die Pause, im Anschluss verloren die Grün-Weissen etwas die Souveränität. Doch letztlich traf Seker in der 80. Spielminute erneut und machte den Sack zu. Nach 90 Minuten hieß es 3:0 für Gohfeld und 3 Punkte für das Team vom Mittelbach.