Packendes Derby im strömenden Regen

Nach einer 90-minütigen Regenschlacht trotzen die Grünen den Nachbarn aus Bischofshagen in letzter Sekunde noch ein Unentschieden ab!
Aber beginnen wir von vorne.
Es war der Tag der Comebacks, Markus Deppen gab nach knapp 7(!) Jahren und 4(!) Kreuzbandrissen sein Debüt für den FCLG. Torhüter Jannik Müller kehrte nach 2-monatiger Schulterverletzung ebenfalls in den Gohfelder Kasten zurück.
Nun zum Spiel. Die Häger drehten wie erwartet von Beginn an auf und man merkte, dass sie heiß auf die mögliche Tabellenführung waren. Gohfeld hielt die ersten Minuten gut dagegen, leistete sich allerdings zu viele individuelle Patzer und so stand es nach 34. Minuten 2:0 für die Gastgeber. Die verdiente Führung blieb bis zu Halbzeit bestehen, dann war es Alex Schwarze der direkt nach Wiederanpfiff die Gohfelder hoffen lies. 2:1!
Leider hielt dieser Spielstand nur drei Minuten und wurde, erneut durch einen Abwehrpatzer, wieder auf einen 2-Tore-Vorsprung gestellt. Mit dem darauf folgenden 4:1 in Minute 68 schwanden die Hoffnungen auf zumindest einen Punkt für die Männer vom Mittelbach. Bischofshagen schaltete in den Schongang, wechselte die Leistungsträger aus und es schien als würde genau das die Gohfelder erneut so richtig motivieren.
Mit Wut im Bauch und der kleinen Extramotivation durch die Häger Bank nahm sich Raphael Rasche ein Herz und zog aus 25m ab. Der Ball schlug unhaltbar ins obere linke Eck ein! (79.)
Zehn Minuten später und somit kurz vor Ende der Partie war es erneut Rasche, der eine maßgerechte Flanke von Emre Halavurt zum 4:3 Anschluss einköpfte.
In der Nachspielzeit setzte Raphael Rasche die Kirsche auf die Sahnetorte. Seine scharf geschlagene Ecke wurde abgefälscht und landete zum umjubelten 4:4 in den Maschen! Kurz darauf war Schluss. Für den FCLG ein gefühlter Sieg, der lange Zeit aussichtslos erschien.
Kampf, Wille und Einsatzbereitschaft wurden zum Schluss dennoch mit einem Punkt belohnt und somit bleibt Gohfeld gegen den SVBW in dieser Spielzeit ungeschlagen. (Hinspiel 2:0)

Aufstellung: Müller (C) – M.Schirrmacher, Prohaska, Jurkewitz – N.Schirrmacher – Flottmann, D.Rasche – Husmeier, R.Rasche, Deppen – Schwarze
Eingewechselt: Halavurt, Sahan


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen