Maßnahmen und Regeln für die Wieder­­aufnahme des Trainings­­betriebs

Leitfaden für Trainer und Spieler

Im Folgenden die Maßnahmen und Regeln für die Wieder­aufnahme des Trainings­betriebs an den Gohfelder Sportstätten zur Einhaltung der Coronaschutz­verordnung (stand 24.06.2020).

Allgemeines

  • Das Training erfolgt auf freiwilliger Basis und ist lediglich ein Angebot des Vereins.
  • Es dürfen nur gesunde Spieler ohne Symptome teilnehmen. Sollten in der Familie bzw. im Haushalt des Spielers Symptome auftreten oder gar eine Corona-Infektion bestätigt sein, so kann dieser ebenfalls nicht am Training teilnehmen (14 Tage).
  • Personen, die sich nicht an die Regeln halten, werden vom Training ausgeschlossen und direkt nach Hause geschickt.
  • Auf dem Trainingsplatz dürfen sich 30 Leute gleichzeitig befinden.

Dokumentation

  • Zu jedem Training wird vom Trainer/Betreuer eine Anwesenheitsliste geführt. Diese ist mit Namen, Geburtsdatum und Adresse vollständig auszufüllen. Anschließend wird diese Liste in der Schiedsrichterkabine abgelegt und seitens des Vereins mindestens 3 Monate verwahrt.

Umgang

  • Es gibt keine Begrüßung und Verabschiedung durch Handschlag, Abklatschen oder sonstigen Körperkontakt.
  • Die Gruppen kommen bitte umgezogen zum Training. Vor dem Training wird die Kabine nicht betreten. Das Duschen in der Kabine ist voraussichtlich ab Anfang Juli erlaubt. Die Gruppen duschen dann getrennt voneinander und mit maximal 5 Spielern gleichzeitig.

Hygiene

  • Jeder Spieler und Verantwortliche benutzt vor dem Betreten und nach dem Verlassen des Sportgeländes selbst mitgebrachte Desinfektionsmittel zur Handreinigung.
  • Abseits des Platzes soll von den Verantwortlichen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
  • Auf dem Platz braucht von den beteiligten Spielern und Trainer kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
  • Benutzte Leibchen werden nach jedem Training gewaschen.
  • Trainingsbälle und Materialien sollen in kürzeren Abständen regelmäßig gereinigt werden.
  • Einhaltung der allgemeinen Hygienegrundsätze. Niesen und Husten in Armbeuge, Handhygiene, etc.

Anreise, Zutritt, Abreise

  • Es wird empfohlen die Anreise nur alleine durchzuführen. Bitte bildet keine Fahrgemeinschaften außerhalb des eigenen Haushaltes.
  • Die Spieler kommen pünktlich zum Training und verlassen das Gelände nach Beendigung des Trainings unverzüglich.
  • Die Spielfläche betreten nur die Spieler und Trainer/Betreuer.
  • Zuschauer sind generell möglich, müssen jedoch die Hygiene-Grundsätze und den
    Mindestabstand von 1,50 Meter einhalten.

Training

  • Die Spieler und Trainer kommen in ihrer Trainingskleidung.
  • Die Trainingsformen sind so anzupassen, dass ein möglichst direkter Kontakt der Spieler auf dem Spielfeld vermieden wird.
  • Das Training ist überpünktlich zu beenden und der Platz zu räumen.
  • Die den Platz betretende Mannschaft betritt den Platz erst, wenn die vorherige Mannschaft komplett den Platz verlassen hat. Dies gilt auch für Geschwisterkinder. Die Abstandsregelung zu den Trainingsgruppen von mindestens 1,50 Meter ist hierbei einzuhalten.
  • Das Training findet nur in den vorgegebenen Zeiten statt. Kein eigenmächtiges Verschieben, Verlängern oder Verändern der Trainingszeiten.

Der Vorstand
FC Löhne-Gohfeld

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen