Gohfelds Minis siegen trotz Startschwierigkeiten gegen Obernbeck

Spiel gedreht

Auf heimischem Rasen begrüßten Trainer Tertocha und seine Minikicker am vergangenen Samstag den SV Löhne-Obernbeck zum Freundschaftsspiel. Nach Absprache mit den Gästen über die Spieldauer hatten die Jungs und Mädels drei Mal 11 Minuten zu spielen.

Die Gohfelder kamen im ersten Drittel nur schwer ins Spiel und ließen den Obernbeckern reichlich Raum. So kamen die Gäste früh zu Abschlüssen und konnten in kurzer Zeit drei Tore erzielen. Glücklicherweise war Gohfelds Torwart Eduard Karb die gesamte Spielzeit über sehr aufmerksam und konnte durch tolle Paraden seine Truppe vor weiteren Gegentreffern bewahren. Trainer Tertocha war jedoch zuversichtlich, dass die Mannschaft mehr leisten kann und versuchte in der ersten Pause seine Schützlinge trotz des Rückstands zu motivieren und moralisch aufzubauen. Zusätzlich brachte der Coach zum zweiten Drittel Elias Tertocha ins Spiel, um für mehr Offensivstärke zu sorgen.

Der Wechsel führte schon kurz nach Anpfiff für erste gute Chancen für die Grün-Weißen und Elias Tertocha konnte mit zwei Schüssen auf 2:3 Tore verkürzen. Das Eis schien danach gebrochen und alle spielten auf einmal engagiert auf. So unter anderem Stürmer Alex Krebs, der durch eine Glanzvorlage von Eron Hetemi den Ausgleichstreffer erzielen kann. Anschließend bringt Rabea Schilling kurz vor Ende der zweiten Spielzeit mit ihrem Treffer die Grün-Weißen in Führung. Die Obernbecker kamen hingegen kaum noch zum Abschluss oder scheiterten am Schlussmann Eduard Karb. Für Trainer Tertocha war zur zweiten Pause hin dann klar, dass seine Gohfelder den Spielstand weiter ausbauen und das Spiel endgültig für sich entscheiden konnten.

Gohfeld behielt im letzten Drittel weiter die Oberhand und unserem Nachwuchsstürmer Alex Krebs gelang es noch zwei weitere Tore zum 6:3 Endstand für den FCLG zu schießen. Der Trainer war überaus stolz auf die Leistung seiner Kicker: “Einen Rückstand von 0:3 aufzuholen und dann mit 6:3 die Partie mit nach Hause zu nehmen ist eine Mega-Leistung. Ich bin sehr stolz auf meine jungen Kicker und bedanke mich an dieser Stelle beim SVLO für dieses tolle Spiel, welches uns in guter Erinnerung bleiben wird.”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen