F2 gewinnt deutlich gegen die Gäste aus Hunnebrock

Zweistelliger Sieg gegen Hunnebrock

Trotz Mittagssonne waren es gerade einmal 10° C, als Co-Trainer Tim Tertocha mit seiner F2-Junioren den TuS Hunnebrock II am Mittelbach begrüßt. Die Gohfelder wollten sich offensichtlich schnell warm laufen und so kommt Elias Tertocha schon in der ersten Spielminute zum Abschluss mit der 1:0-Führung. Keine drei Minuten später baut dann Georgios Apostolidis die Führung mit einem weiteren Treffer aus. Die Grün-Weißen dominieren das Spiel weiterhin und können bis zur Halbzeitpause noch weitere drei mal einnetzen, während den Gästen nur ein Abschluss zum 5:1 Anschlusstreffer gelingt.

In der zweiten Hälfte halten die Gohfelder Kicker das Tempo weiter hoch und setzen Hunnebrock immer wieder unter Druck. Die dadurch erarbeiteten Eckstöße werden anschließend durch sehr schöne Passvorlagen durch Elias und Georgius abwechselnd zu weiteren Toren umgesetzt. Dabei gelingen auch Gohfelds Abwehrspieler Dragos weitere erfolgreiche Abschlüsse auf das Tor der Hunnebrocker. Die Partie endete so mit einem deutlichen 10:1-Sieg für die Jungs vom Mittelbach; Torschützenkõnige waren dabei Elias und Georgios mit jeweils 4 Treffern.

Co-Trainer Tertocha war sehr zufrieden über die Spielstärker seiner Jungs: “Ein sehr schönes Spiel und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit dem TuS”. Weiter geht es für unsere F2 schon am kommenden Samstag um 12 Uhr auswärts bei der JSG Hiddenhausen/Oetinghausen III.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen