Zweiter Wintercup beim SV Werl-Aspe

Minikicker schlagen sich wacker

Überregional agierten am letzten Wochenende mal wieder unsere Minikicker. Der 2. Wintercup beim SV Werl-Aspe stand auf dem Plan. Dieses Turnier war mit namhaften Gegnern bestückt, also eine echte Herausforderung für die Kleinen.

Herringhausen-Eickum, TV Elverdissen und Werl-Aspe waren die Gegner in unserer Gruppe. Wobei Schildesche und Mennighüffen die zweite Gruppe schmückten. Die drei Spiele in der Vorrunde gingen leider alle verloren – wenn auch nur knapp. Doch die Gegner mussten sich ordentlich strecken, um über unsere stark aufspielenden Kicker zu triumphieren.

Daher verpassten wir die Goldrunde und spielten in der Silberrunde weiter. Ein glasklarer Sieg und ein gut erkämpftes Unentschieden reichten dann für das Erreichen des zweiten Platzes in dieser Gruppe. Gesamtsieger des Turniers wurde dann der VFL Schildesche.

Fazit: Alle Spieler zeigten einen tollen Kampfgeist und absoluten Ehrgeiz. Fußballerisch sind unsere Minikicker ganz weit vorne. Darüber hinaus spielten sie fair, aber bestimmt in ihrem Auftreten. Trotz vieler, nicht mehr akzeptablen, Grätschen gegen unsere Spieler, blieben die Kids ihrem vorbildlichen Verhalten auf dem Platz treu.

Danke an die Kinder und auch an die Eltern, dass ich euch an diesem Vormittag begleiten durfte. War ein sehr schönes Erlebnis.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen