Erfolgreicher Samstag

FCLG-Jugendergebnisse im Überblick

A-Jugend

Samstag, 07.05.2016: JSG TuRa Löhne / Gohfeld – SG GW Bustedt 6:2 (5:1)

Torreiche Partie unserer A-Jugend, die trotz frühem Rückstands die Ruhe bewahrte und einen letztlich nie gefährdeten Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten aus Bustedt einfuhr. Lucas Kölling schraubte sein Torekonto mit einem Doppelpack auf nunmehr 31 Treffer und rangiert damit auf dem dritten Rang der Torjägerliste. Die weiteren Treffer erzielten Raphael Rasche ebenfalls per Doppelpack, Luca Ahrensmeier und Fabian Neumann.

C-Jugend

Dienstag, 03.05.2016: TV Elverdissen – FC Löhne-Gohfeld 1:3 (1:0)

Bereits am vergangenen Dienstag bestritt unsere C-Jugend ihr vorgezogenes Spiel des 14. Spieltages. Die Elverdissener Führung nach einer halben Stunde glichen die Mannen von Trainer Mark Kracht nach etwas mehr als einer Stunde aus und legten kurz darauf sogar noch nach. Aliosman Koyun erzielte sowohl den Ausgleich, als auch die Führung für den FCLG. Mit einem Eigentor eines Elverdissener Abwehrspielers kurz darauf, wurde der Auswärtssieg unter Dach und Fach gebracht. Durch die weiteren Ergebnisse der Kontrahenten liegt unsere C-Jugend in Tuchfühlung auf Tabellenplatz vier.

D-Jugend

Samstag, 07.05.2016: FC Löhne-Gohfeld – TuRa Löhne II 6:2 (4:1)

Unsere D-Jugend behält ihren guten Lauf bei und fährt den dritten Sieg in Folge ein. Im Ortsderby gegen TuRa Löhne zeigte man über die gesamte Spielzeit eine klasse Partie und gewann auch in der Höhe vollkommen verdient. Als Torschützen taten sich ein dreifacher Linus Werner, Tessa Sander, Maximilian Meyer und Leon Tomusic hervor. Mit dem Sieg festigen die Jungs und Mädels den siebten Tabellenplatz und rücken bis auf vier Punkte auf die TuRaner heran.

E1-Jugend

Samstag, 08.05.2016: FC Löhne-Gohfeld – TuS Hunnebrock 7:2 (1:1)

Mit dem Halbzeitergebnis zeigte sich Trainer Karsten Richter nur bedingt zufrieden und stellte nach dem Seitenwechsel auf deutlich mehr Offensive um. Diese Entscheidung entpuppte sich als goldrichtig, führte man nach wenigen Minuten in der zweiten Halbzeit doch bereits mit 5:1. Die Tore für die Gohfelder erzielten Kaan Aydin (2x), Maximilian Witte, Baran Akbas, Lennart Knigge, Felix Flehmig und Max-Luca Schütte. Darunter waren einige wirklich sehr sehenswerte Treffer, die für staunende Gesichter am Mittelbach sorgten.

E2-Jugend

Samstag, 08.05.2016: JSG Exter / Bonneberg – FC Löhne-Gohfeld 1:21 (1:8)

Dass die Truppe von Dirk Höll einen Hang zu Partien mit vielen Toren hat, zeigten sie bereits in den vergangenen Wochen. Doch dieses Wochenende war die Lust auf Tore kaum aufzuhalten. Die Ausbeute der letzten Wochen von neun Toren im Spiel war bereits zur Halbzeitpause erreicht, allerdings zog der FCLG in der zweiten Halbzeit die Zügel nochmals kräftig an. Gegen einen – verständlicherweise – immer lustloser agierenden Gastgeber aus Exter, schraubte man die eigene Toranzahl auf über 20 Treffer hoch.

F-Jugend

Mittwoch, 04.05.2016: JSG Enger-Westerenger / Pödinghausen – FC Löhne-Gohfeld 11:0

Unsere F-Jugend kämpfte am vergangenen Mittwoch gegen körperlich vollkommen überlegene Gastgeber aus Enger und musste letztlich mit einer deutlichen Niederlage im Gepäck wieder die Heimreise antreten.