D-Junioren gewinnen 5:3 gegen den TUS Dünne

Und noch ein Heimsieg im letzten Spiel der Serie!

Im Hinspiel gab es noch eine 2:8 Niederlage und in der Quali-Runde zur Kreisliga A sogar eine 2:11 Klatsche. Im Dritten Anlauf in dieser Saison ist nun endlich auch ein Sieg gegen Dünne erreicht worden. Verdient aufgrund der Mehrzahl und der höheren Qualität der Torchancen. Auch spielerisch und kämpferisch hat die Mannschaft überzeugt. Dünne ging zunächst durch einen krassen Torwartfehler mit 1:0 in Führung, erneut lässt sich Luca aber dadurch nicht weiter verunsichern und spielt anschließend tadellos weiter. Das Ergebnis wurde dann auf 3:2 zur Halbzeit noch gedreht. Die Grün-Weissen spielen in der 2. Halbzeit konzentriert und immer mit schnellem Zug nach vorne Richtung Tor des Gegners weiter und erhöhen auf 5:2 ehe Dünne noch kurz vor Schluss den 3. Treffer erzielt.  Die Mannschaft hat nun in der Rückrunde eine richtig gute Entwicklung genommen, von den 7 Spielen 3 gewonnen und ein Spiel unendschieden gespielt. Verloren wurde nur noch gegen die ganz starken in der Gruppe. In der Rückrundentabelle belegt die Mannschaft damit Platz 4. Eine tolle Leistung der Mannschaft, die mit Kampfgeist, Einsatz, Trainingsfleiß und auch ein bischen mehr Glück als in der Hnrunde dieses nun über den Erwartungen liegende Ergebnis erreicht hat. Gratulation an die Spielerinnen (Tessa und Lara) und Spieler für eine tolle Entwicklung der Mannschaft nach dem Winter.

Für den FC Löhne-Gohfeld spielten: Luca Sasse, Nico Vogelsang, Maximilian Meyer, Jan Brinkmann, Jonas Scheiper, Erduan Spahiu, Alperen Atmaca, Jonas Bölk (1 Tor), Berke Sarier, Lara Sander, Leon Klausmeier und Samuel Ramadani (4 Tore und viele weitere Chancen!)