Bronze Medaille

Nach einer längeren Winterpause stand für die Gohfelder F-Junioren am heutigen Sonntag das erste Hallenturnier im Kalender. Beim Immonova24.de-Cup in Bad Oeynhausen standen sich wieder viele U9-Teams aus der Region gegenüber.

“Die Jungs waren heute top motiviert und haben sich riesig auf das Turnier gefreut”, sagt Trainer Steffen Niemann. Im ersten Spiel gegen Kutenhausen sammeln die Gohfelder den ersten Punkt mit einem 2:2 Unentschieden. Gegen die Mannschaft aus dem Kalletal reichte es nicht für weitere Punkte und so müssen sich die Grün-Weißen mit 0:3 geschlagen geben. Der FC Oeynhausen waren ebenfalls kein leichter Gegner und geht mit einem 5:1 als Sieger vom Platz. “Die wurden langsam ungeduldig, da kein Ball mehr in den Kasten wollte”, berichtet Niemann weiter. Gegen die JSG am Wiehen wendete sich das Blatt und die Mittelbach-Kicker gehen mit einem 3:2 als verdienter Sieger vom Platz.

Am Ende reichte es für den dritten Platz und die Bronze-Medaille. Dank der besseren Tordifferenz sicherten sich Niemanns Jungs einen Platz auf dem Podest. “Es gibt noch ein paar Schrauben an denen wir drehen müssen, damit zukünftig noch bessere Platzierungen möglich werden. Alles in allem ein schöner Sonntag Vormittag mit super Spielen und vor allem viel Spaß mit dem runden Leder”, resümiert der Trainer und wirkt sichtlich erfreut.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen