Der dritte Derbysieg!

23.10.2011 / VfL Mennighüffen II – FC Löhne-Gohfeld I / 0:1 (0:0) / Auf dem Ascheplatz in Ostscheid entschied unsere Erste Mannschaft das dritte von vier Ortsderbys dieser Saison für sich und fuhr damit einen immens wichtigen Sieg ein.
Die Geschehnisse des Spiels ähnelten sich zum Großteil denen, die sich in der Vorwoche im Duell gegen den SVLO abspielten. Etwa 85 Minuten harte Kreisliga-Fussballkunst und ein torloses aber intensiv geführtes Spiel, welches durch einen wunderschönen Schuss aus 30 Metern entschieden wurde. In dieser Woche entpuppte sich Spielertrainer Ioan Perdei als Distanzschütze, wendete damit die wohl gerechte Punkteteilung ab und ließ den Gohfelder Anhang jubeln. Zusätzlich zu erwähnen ist der erneut glänzend aufgelegte Torhüter Jannik Müller, der seine Vorderleute ein ums andere Mal mit glänzenden Paraden im Spiel hielt.

Aufstellung:

(1) Jannik Müller
(2) Marvin König-Castro (4) Henrik Pönnighaus (5) Ioan Perdei (3) Marvin Schirrmacher
(6) Lutz Eilbracht (C) (8) Hadi Khalil
(7) Nino Flottmann (10) Santiago Vales-Galdeano (9) Manuel Marx
(11) Mario Bohos

Einwechslungen:

(14) Nicolas Hoffmann für (9) Manuel Marx
(12) Johann Derksen für (10) Santiago Vales-Galdeano

Tore:

0:1 Ioan Perdei

In den kommenden beiden Wochen warten mit dem TSV RW Dreyen 1913 e.V. II und SC Vlotho II zwei schwere Hürden auf unsere Mannschaft. Den Anfang macht das Heimspiel gegen Dreyen am kommenden Sonntag. Anstoß ist um 15 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen