Vorbericht zum Spiel gegen Exter

Hochkonzentriert

Der erste Spieltag der neuen Saison lief gut für die Gohfelder. Die Gäste aus Bünde mussten sich am Ende mit 5:1 geschlagen geben. Die Grün-Weißen konnten damit die ersten 3 Punkte auf ihrem Konto verbuchen. Aber auch im kommenden Spiel gegen Exter erwartet der Trainer höchste Konzentration von seiner Mannschaft.

Mit 4 Toren im Plus und einem Sieg belegt die Mannschaft derzeit den dritten Platz in der Kreisliga B. “Wir sind Sonntag gut in die Serie gestartet”, sagt Hahne sichtlich zufrieden mit Blick auf die Leistung seiner Jungs.  Am Wochenende wartet mit Exter jedoch ein weiterer schwerer Gegener auf die Gohfelder. Zwar ist der FC Exter am vergangenden Spieltag mit einer Niederlage in die neue Spielzeit gestartet, doch das heißt noch garnichts. Das weiß auch Trainer Hahne: “Am kommenden Sonntag wartet mit Exter der nächste schwere Gegner, der für diese Saison seine Ambitionen auf einen vorderen Tabellenplatz angemeldet hat.” 

Bei der letzten Begegnung konnte sich Gohfeld auswärts mit 4:0 gegen den Gastgeber aus Exter behaupten. Sechs Monate zuvor war es Exter, die die Paarung mit 3:1 für sich entscheiden konnten.

Am Sonntag steht uns also eine interessante und spannende Partie bevor, die der Unparteiische um 15:00 Uhr anpfeifen wird. “Wir werden das Spiel hochkonzentriert angehen und alles daran setzen, die drei Punkte mit nach Gohfeld zu nehmen”, sagt Hahne mit Blick auf das bevorstehden Spiel am Sonntag auf dem Amtshausberg.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen