TuS Holzhausen/Porta 1:4 FCLG

2. Spiel, 1. Sieg.

Nach der Niederlage beim ersten Test in Dreyen (2:4) konnte die Hahne-Elf heute ihr erstes Erfolgserlebnis verbuchen.
Trotz eines Mini-Kaders von 12 Spielern (einige Urlauber) gab Gohfeld gegen den A-Ligisten von Beginn an den Ton an. Lukas Husmeier netzte früh zum 0:1, Alex Pauls (A-Jugend), der einen starken Eindruck hinterließ, erhöhte kurz darauf zur 0:2 Führung für Grün.
Nach der Pause verwerte Kapitän Lutz Eilbracht eine Ecke zum 0:3. Aufgrund von Verletzungen musste Trainer Rene Hahne nochmals selbst die Fußballschuhe schnüren und dankte es mit einem kaltschnäuzigen Abschluss zum verdienten 0:4.

Danach verließ Gohfeld (2. Trainingswoche) auch auf Grund der hohen Temperaturen etwas die Kraft und der Gegner kam zum Ehrentreffer.

Fazit: Gohfeld zeigte offensiv eine ansprechende Leistung und stand bis auf kurze Phasen auch defensiv kompakt. Lediglich die mangelnde Chancenverwertung verhinderte ein deutlich höheres Ergebnis.

Weiter geht’s am kommenden Sonntag mit dem nächsten Test gegen BW Holtrup. Dann wieder am heimischen Mittelbach.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen