0:2 Niederlage beim Derby gegen Mennighüffen

A-Jugend unterliegt knapp

Am gestrigen Samstag traf die gohfelder A-Junioren auf die Rivalen vom VFL Mennighüffen. Der Schiedsrichter pfiff die Partie pünktlich um 17 Uhr auf heimischer Asche an. Die Partie verlief über lange Strecken auf Augenhöhe. Trotz vieler guter Aktionen der Grün-Weißen landete der Ball Mitte der ersten Halbzeit im Netz der Gastgeber. Der VFL Mennighüffen ging somit mit 1:0 Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit ließen die Gohfelder nach und verschenkten jedoch Chance um Chance, den Ausgleich zu erzielen. Flottmanns Mannschaft, welche an diesem Tage stellvertretend von Maurizio Massanova gecoacht wurde, zeigte einen ausgeprägten Drang aufs Tor der Hüffer. Dennoch fehlte das letzte Quentchen Glück. Gegen Ende der Partie gelang den Gästen aufgrund einer Unachtsamkeit in der Gohfelder Defensive der zweite Treffer zum 2:0 Endstand. Die Jungs vom Mittelbach knüpften zwar an ihre gute Leistung aus des vorherigen Spieltages an, jedoch reichte es noch nicht, um sich mit Punkten zu belohnen. In der kommenden Woche trifft die Mannschaft am Mittwoch auf den VFL Holsen.