Massanovas Team gewinnt im letzten Heimspiel gegen SC Enger

B-Junioren siegen trotz Unterzahl

Am heutigen Sonntag trat die B-Jugend von Trainer Massanova zum letzten Mal in dieser Saison auf heimischen Rasen an. Der Gegner hieß SC Enger und  gehört zu den Top 5 der Liga. Als der Schiedsrichter die Partie um 11:00 Uhr anpfiff war bereits nach wenigen Minuten klar, dass den zahlreichen Zuschauern heute ein spannendes und temporeiches Spiel geboten wird. Beide Mannschaften waren gleich auf – und dennoch gelang den Gästen nach 16 Minuten die Führung zum 1:0. Gohfeld ließ nicht locker und drang diverse Mal in den gegnerischen Strafraum vor – kurz vor dem Halbzeitpfiff traf Richard Schmidt in der 38. Minute zum 1:1. Nach der Pause ging es genauso spannend weiter – doch dann sorgte eine Unachtsamkeit in der Gohfelder Defensive dafür, dass Jonah Kipp den Enger Stürmer mit einem taktischen Foul am Torschuss hindern musste. Dafür sah er die rote Karte und Gohfeld musste lange 24 Minute in Unterzahl antreten. Trainer Massanova nahm daraufhin einige taktische Veränderungen und Auswechslungen vor.  Kurz vor dem Abpfiff mobilisierten die Grün-Weißen die letzten Kräfte und sorgten für die Sensation des Tages – in der 76. und 80. Minuten traf Fabian Neumann zum 3:1 Endstand. Die JSG Gohfeld/TuRa Löhne geht trotz Unterzahl mit 3 Punkten vom Platz – Glückwunsch!