Mannschaftstraining gibt's ab jetzt auch online

Die Erste im Home Office-Training

Dass auch die erste Mannschaft aktuell dem Ball nicht hinterherjagen darf, ist allgemein bekannt. Da blieb bis letzte Woche zunächst nur die Möglichkeit, sich selbständig und individuell fit zu halten.
Es ist natürlich deutlich angenehmer dies in gemeinsamer Runde zu machen, als alleine seine Übungen durchzuziehen.

Also hat die Truppe in der vergangenen Woche die technischen Möglichkeiten genutzt und sich zweimal zu einem Videotraining getroffen. So konnte jeder vor dem Laptop, Tablet oder Handy Übungen nachmachen, die von einem der Mannschaftskollegen vorgegeben wurden. Alle Teilnehmer der Runde wurden auf den jeweiligen Bildschirmen angezeigt, sodass sich die 12-14 Spieler ins Gesicht schauen konnten – Home Office-Training in der Kreisliga sozusagen.

Charmanter Vorteil dieser Variante: auch ein gemeinsames Gespräch nach dem Training und das kühle Getränk war somit möglich – wenn auch nur mit virtuellen Anstoßen. Es ersetzt keineswegs unser vermisstes Beisammensein in der Kabine und auf dem Sportplatz, aber es ist eine Möglichkeit dem ein wenig entgegen zu treten. Das virtuelle Training kam gut an und wird auch in dieser Woche wieder angeboten.

In dem Sinne: bleibt gesund!
Lieben Gruß aus der ersten Mannschaft

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen