0:3 Niederlage auf heimischen Geläuf

Gohfeld unterliegt Enger-Westerenger

Die Stuckenholz-Elf musste sich am heutigen Spieltag der Kreisliga B dem zweitplatzierten der Tabelle geschlagen geben. Die Zuschauer am Mittelbach sahen über 90 Minuten einen sehr engagierten Gastgeber, welcher phasenweise das Spiel bestimmte. SV Enger-Westerenger spielte bisher eine starke Saison und konnte am letzten Sonntag sogar den Tabellenführer mit 3:0 besiegen – somit galten die Gäste heute als klare Favorit. Die Grün-Weißen ließen sich hiervon jedoch nicht einschüchtern und wollten von Beginn an den eigenen Heimvorteil ausnutzen. In vielen Situationen gelang es der Mannschaft von Kapitän Müller die Gäste in Schach zu halten. Die Gohfelder Offensive drang in beiden Halbzeiten gefährlich in den gegnerischen Strafraum vor – leider gelang es trotz diverser Chancen nicht, den Ball ins Netz der Gäste zu bringen. SV Enger-Westerenger erspielte sich ebenfalls Chancen und nutze diese effizient aus. In der 11. Spielminute nutzen die Blauen eine Unachtsamkeit in der Gohfelder Defensive und ging mit 1:0 in Führung. Es dauerte bis zur 70. Spielminute, ehe der SVEW seine Führung ausbauen konnte. Die Entscheidung brachte der Treffer zum 3:0 in der 80. Spielminute.

Auch wenn das Ergebnis schmerzt und heute mit etwas Glück ein Unentschieden drin gewesen wäre, so können die Männer von Trainer Stuckenholz zufrieden sein mit ihrer heutigen Leistung. Am kommenden Spieltag heißt der Gegner SV Löhne-Obernbeck.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen